Super Bowl: Justin Timberlake rockt die Halbzeitshow!

Kinder, was war das für eine Sause? Justin Timberlake hat die Halbzeitshow des Super Bowls aber mal sowas von gerockt! P!NK durfte die Nationalhyme vor dem offiziellen Spielbeginn singen und sorgte auf jeden Fall für Gänsehaut im ganzen Stadium.

Er durfte bereits zum dritten Mal beim Super Bowl auftreten und brachte gestern Abend viele Songs seiner 20-jährigen Laufbahn zum besten: "Cry Me A River", "Sexy Back", "Seniorita", "My Love" oder "I Can't Stop The Feeling". Sein Auftritt fängt in den Katakomben des Stadions an, danach läuft Justin zu "Rock Your Body" ins Stadion. Die Menschen rasten aus - völlige Eskalation! Die Tanzeinlagen sind wahnsinnig gut und die fröhliche, ausgelassene Stimmung schwappt einfach komplett über.

In der Mitte seiner Performance setzt Justin sich ans Klavier und das Licht wird gedimmt. Zusammen mit einem Hologramm von Prince singt er "I Will Die For You".

 

Der nächste Song "Mirror" wird von allerhand Tänzern begleitet, die Spiegel in die Luft halten - die Kamera schwenkt nach oben und es offenbart sich ein tolles Bild vom Stadium.

 

Zuletzt sprintet er zu "I Can't Stop The Feeling" in die Ränge und tanzt mit einem kleinen Jungen, der sein Glück kaum fassen kann. Erstklassige Leistung!

P!NKs Auftritt kannst du dir hier ansehen:

 

 

Schau dir die Halbzeitshow des Super Bowls von Justin Timberlake hier an:

 

 

Autor: 
kvs
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS