The Weeknd: Eine Million US-Dollar für Tigray!

Der kanadische Sänger The Weeknd hat angekündigt, die äthiopischen Region Tigray mit einer Spende von 1 Million US-Dollar zu unterstützen.

weeknd.jpg

Der Sänger und Rapper, mit bürgerlichem Namen Abel Makkonen Tesfaye, wurde im kanadischen Toronto als Sohn äthiopischer Einwanderer geboren. Mit seiner Spende möchte er über das World Food Programme der Vereinten Nationen (UN) zwei Millionen Mahlzeiten gewährleisten und bittet diejenigen, die helfen können, sich ebenfalls zu beteiligen. 

"Mein Herz bricht für meine Leute in Äthiopien, wo unschuldige Zivilisten - von kleinen Kindern bis zu Alten - sinnlos ermordet werden und ganze Dörfer aus Angst und Zerstörung verlassen werden", schrieb der Musiker bei Instagram.

 

Laut des amerikanischen Magazins Variety spendete The Weeknd bereits im letzten Jahr 1,8 Millionen US-Dollar für humanitäre Zwecke. Unter anderem zur Unterstützung der Bekämpfung der Covid-Pandemie in seinem Heimatort Scarborough (einem Vorort von Toronto), für die "Black Lives Matter"-Bewegung und für die Opfer der Anschläge in Beirut

 

Ganz große Gesten des Grammy-Gewinners The Weeknd!

 

Autor: 
kvs
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS