See Baden See Baden

Ab ins kühle Nass - Das sind die besten Badespots in Sachsen

Wir haben die besten Spots in den Regionen Leipzig, Chemnitz, Dresden, Bautzen und Görlitz für dich!

Die Badesaison geht wieder los und wir verraten dir die besten Spots im Freistaat für eine kleine Erfrischung. Hier haben wir die besten Badespots in den Regionen Leipzig, Chemnitz, Dresden, Görlitz und Bautzen für dich zusammengestellt:

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Google
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von google.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Region Leipzig

Kirchbruch Beucha

Direkt bei der Bergkirche Beucha findest du einen mega schönen Badespot mit gigantischer Aussicht auf die Felsen und die darauf stehende Kirche. Und das Beste: Von oben sieht der See aus wie ein Herz. Drum herum ist viel Wald, das heißt du hast deine Ruhe und kannst entspannt in den kleinen Buchten baden gehen. Beucha ist ein kleiner Ort von Brandis und ist gerade mal 20 Minuten von Leipzig entfernt. Mit dem 9€ Ticket kannst du ganz unkompliziert in die Regio 110 steigen und bis zum Bahnhof Beucha fahren. Von dort sind es dann noch 10 Minuten zu laufen und dann bist du an deinem perfekten Badespot.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Steinbruch Ammelshain

Etwas abgelegen in Ammelshain bei Naunhof liegt ein Steinbruch, der sich super zum Abkühlen eignet. Zwar teilt man sich den Spot mit Tauchern, die dort Autowracks und Bergwerksreste Unterwasser erkunden, aber das wird dich nicht stören. Die Umgebung sieht auch mega aus, wegen der steinernen Hänge und des vielen Grüns drumherum. Von Leipzig brauchst du mit dem Regio eine knappe Stunde nach Ammelshain. Dafür steigst du mit deinem 9€ Ticket wieder in die RB 110 und steigst dann einmal in Beucha in den Bus 640 um. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Waldsee Lauer

Jeder Leipziger kennt die großen Seen rund um Leipzig, Cossi, Markleeberger, Kulkwitzer und Zwenkauer See. Aber auch die sind im Sommer voller Menschen und wenn du ein wenig mehr Ruhe haben willst, solltest du dir ein anderes Plätzchen suchen. Zum Beispiel den Waldsee Lauer in der Nähe vom Cossi. Der Natursee hat zwar keinen Badestrand, dafür viele kleine versteckte Buchten und vor allem viel Ruhe. Genug Bäume, um die Hängematte aufzuspannen, hast du auch. Nicht nur zum Baden ist der Waldsee super geeignet. Du triffst dort auch auf Stand-Up Paddler und Ruderer, die die Lauer täglich durchqueren. Der Badespot liegt direkt in Markkleeberg, das heißt du setzt dich einfach in eine Straßen- oder S-Bahn oder einen Bus Richtung Markkleeberg und los geht’s.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Region Chemnitz

Stausee Rabenstein

Ganz in der Nähe von Chemnitz in Limbach-Oberfrohna liegt der Stausee Rabenstein. Der hat wirklich einiges zu bieten: Nicht nur, dass dort gelegentlich abgefahrene Festivals und Partys gefeiert werden, auch der Badespaß kommt nicht zu kurz. Neben Sandstrand und Liegewiesen, gibt es dort eine fast 100 Meter lange Rutsche und ein aufblasbarer begehbarer Klettereisberg, von dem es 6 Meter tief ins Wasser geht. Einen kleinen Eintrittspreis musst du abdrücken, aber dieser ist wirklich moderat und du hast vor Ort alles geboten. Für den kleinen oder großen Hunger gibt es einen Imbiss. Boote, Stand-Up Paddleboards und verschiedene Ballspiele kannst du dir ebenfalls ausleihen. Vom Hauptbahnhof Chemnitz brauchst du ca. eine halbe Stunde zum Stausee. Du steigst mit deinem 9€ Ticket in die RB 30 Richtung Hohenstein-Ernstthal und steigst in Chemnitz Schönau in den Bus 42 um. Von der Weigandstraße ist es dann nur noch eine gute Viertelstunde zu Fuß.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Naturbad Niederwiesa

Das Naturbad Niederwiesa bietet dir alles was du an einem heißen Sommertag brauchst: Eine große Liegewiese zum Sonnen, zwei Beachvolleyballplätze zum Auspowern und ein mega schöner Teich zum Abkühlen. Die Wasserqualität ist 1A und wird auch jedes Jahr nachgeprüft. Wenn du ein ruhiges idyllisches Plätzchen suchst, bist du hier genau richtig. Mit deinem 9€ Ticket kannst du entweder direkt von Chemnitz mit dem Bus 705 nach Niederwiesa Gh Lamm fahren, oder du fährst mit dem Regionalzug 30 nach Niederwiesa und steigst dann in den Bus um, der nach Niederwiesa Gh Lamm fährt. Von dort musst du nur noch knappe 10 Minuten zum Naturbad laufen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Stausee Oberwald

Der Stausee Oberwald bietet den perfekten Mix aus Ruhe und Action. Für das reine Badevergnügen ist der Stausee super geeignet, denn es ist nicht zu voll und von Wald umgeben. Mitten drin hast du sogar eine kleine Badeinsel, auf der du auch chillen kannst. Für ein bisschen mehr Action gibt es neben einer Wasserrutsche und Wassertretern auch eine Minigolfanalage und sogar eine Sommerrodelbahn. Zum Stausee bist du mit den Öffis von Chemnitz aus circa eine Stunde unterwegs. Du steigst am Hauptbahnhof in die Regio 30 nach Hohenstein-Ernstthal ein und nimmst von dort aus den Bus 124 bis nach Reichenbach Einfahrt Stausee. Noch entspannte 10 Minuten Fußweg und schon bist du da.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Region Dresden

Kiesgrube Leuben

An der Kiesgrube Leuben hast du viele Möglichkeiten. Von ein paar entspannten Stunden am idyllischen Ufer chillen bis hin zu Wassersport auf dem Gewässer ist alles mit drin. Es gibt eine Wasserski- und Wakeboardanlage, wo du dich richtig auspowern kannst. Aber auch zum Sonnenbaden und Schwimmen ist die Grube perfekt geeignet. Sie liegt nicht weit von Dresden entfernt, bedeutet, du erreichst sie ganz easy mit den Öffis. Steig einfach mit deinem 9€ Ticket in die Straßenbahn nach Kleinzschachwitz oder Niedersedlitz und steig entweder an der Rottwerndorfer Straße oder am Friedhof Leuben aus. Noch 10-15 Minuten laufen und dann bist du im Badeparadies.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Mittelteich bei Moritzburg

Etwas weiter von Dresden entfernt liegt in der Umgebung der Mittelteich bei Moritzburg. Das ist besonders für Leute aus Radeburg, Weinböhla und Ebersbach gut zu erreichen. Durch die Bäume um den Teich, ist das Gewässer sehr abgeschieden und du findest viele schattige Liegeplätze. Außerdem gibt es direkt in der Nähe einen Kletterwald für mehr Action. Wenn du direkt aus Moritzburg oder Radeburg kommst, dann kannst du direkt mit der 405 zum Mittelteichbad mit deinem 9€ Ticket fahren.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Region Görlitz

Königshainer Steinbruch

Nicht nur zum Baden ist der Königshainer Steinbruch super. Da der inmitten der Königshainer Berge liegt, hast du ein mega Naturgebiet drum rum. So kriegst du perfekte Entspannung geboten und einen Wahnsinns-Ausblick auf die krassen Felswände und Gesteine. Absolut traumhaft!

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Region Bautzen

Blaue Adria

In Bautzen badest du im glasklaren Heil-Wasser der Blauen Adria. Die Lage ist total entspannt und zieht vor allem Camper an, die hier Ruhe und Entspannung suchen. Aber auch zum Baden ist die Blaue Adria perfekt geeignet. Für den größten Badespaß gibt’s sogar eine Wasserrutsche. Von Bautzen fährst du mit deinem 9€ Ticket mit dem Bus 503 direkt nach Großdubrau und fährst dann noch kurz nach Crosta rüber. Von dort aus sind es noch knapp 10 Minuten Fußweg und dann bist du da.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu