Die südkoreanische K-Pop Band BTS Die südkoreanische K-Pop Band BTS

BTS kündigen Auszeit an

Mehr Zeit für Soloprojekte und Erholung: Die K-Pop Band macht - mal wieder - eine Pause.

Fans der südkoreanischen K-Pop Band "BTS" müssen jetzt sehr stark sein: Die Band hat eine Auszeit angekündigt. Die Nachricht kommt erst einige Tage nachdem mit "Yet To Come (The Most Beautiful Moment)" ein neuer Hit veröffentlicht wurde. Die Message: Das Beste kommt erst noch. Und jetzt? Eine Pause auf unbestimmte Zeit

In einem YouTube-Video, das die Boyband bei einem Abendessen anlässlich ihres neunten Gründungstages zeigt, gab sie die überraschende Nachricht bekannt. "Das System des K-Pop-Idols gibt dir keine Zeit zu reifen", so Rapper RM. Man könne nicht weiter wachsen. Die Mitglieder wollen sich vermehrt Soloprojekten widmen, auch von Erschöpfung war die Rede. 

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Youtube
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von youtube.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Band eine Auszeit nimmt. Bereits letztes Jahr verkündete das Management der Band eine kurze Pause. Dieses Mal wird die Pause allerdings auf unbestimmte Zeit andauern. 

Die BTS-Army reagierte schockiert, aber verständnisvoll auf die Nachricht. BTS-Leadsänger Jungkook versicherte: "Wir versprechen, wir kommen eines Tages zurück".  Bis dahin sind wir gespannt, was die Jungs für spannende Soloprojekte verfolgen werden!