So wird dein Zuhause zum Christmas Wonderland So wird dein Zuhause zum Christmas Wonderland

DIY - Weihnachtsdekoration

So wird dein Zuhause zum leuchtenden Christmas Wonderland

Draußen liegt Schnee, die Weihnachtsmärkte öffnen ihre Türen, aus allen Läden ertönt sinnliche Musik, an jeder Ecke leuchtet und glitzert es – die schönste Zeit des Jahres ist da!

Noch diese Woche ist der 1. Advent und bis dahin sollte nicht nur die erste Kerze auf dem Adventskranz leuchten. Zur gemütlichen Vorweihnachtszeit gehört sehr viel mehr. Weitere Kerzen, ein Weihnachtsbaum, Lichterketten, Fensterdekoration, Tannenzweige
Alles Sachen, die du im Laden neben an bekommst! Falls du lieber selbst kreativ werden und deine eigene Wichtelwerkstatt eröffnen möchtest, haben wir dir die schönsten Do-It-Yourself Weihnachtsdekoration rausgesucht.

Adventskränze

Mittlerweile musst du dich nicht mehr mit Steckmasse herumschlagen, wenn du dir einen eigenen Adventskranz basteln möchtest. Das geht auch ohne!

Für die erste Variante holst du dir eine Unterlage deiner Wahl (gibt es günstig bei Action & NaNu NaNa), stellst Kerzen darauf und legst dir ein paar Zweige Tanne drum herum. Tipp: Am besten Nordmanntanne, die verliert keine Nadeln. Die Tanne kannst du anschließend mit Heißkleber und Kleinkram nach Vergnügen schmücken. Dafür eignen sich beispielsweise kleine Weihnachtsbaumkugeln, Miniaturfiguren oder getrocknete Orangenscheiben.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Tiktok
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von tiktok.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Ein Adventskranz muss jedoch nicht immer rund sein. Du kannst dir im Dekoladen deines Vertrauens (oder Depot, siehe Video) auch ein Tablett besorgen und einen rustikalen Kranz mit Holzoptik basteln.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Tiktok
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von tiktok.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Stehdekoration

Falls du einen alten Schuhkarton oder eine Holzkiste besitzt, schmeiß es nicht in den Müll, denn diese beiden Gegenstände können weihnachtlich recycelt werden! Entferne den Deckel des Kartons und male ihn von innen mit rot oder grün an, denn diese Innenseite ist der Mittelpunkt der Dekoration. Nun stellst du die Kiste/den Karton senkrecht auf und überlegst dir, was du alles in diese Kiste hineinstellen könntest: ein Miniweihnachtsbaum, ein kleiner Schneemann oder eine weiße Matte, die aussieht wie Schnee. An die „Decke“ kannst du Weihnachtsbaumkugeln hängen und die Wand mit Sternchen bekleben. Eine schöne und simple Stehdeko für den Flur!

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Tiktok
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von tiktok.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Tischdekoration

Weingläser sind nicht nur zum Trinken da. Der Trend in diesem Jahr geht zur Tischdeko mit Weingläsern! Die Gläser füllst du einfach mit Weihnachtskugeln, drehst sie um und stellst sie auf ein Tablett. Für den Leuchteffekt kannst du auch eine Lichterkette hineinstecken. Oben drauf noch zwei Kerzen und schon hast du eine wunderschöne Deko für den Essenstisch an Heiligabend!

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Tiktok
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von tiktok.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Deko für unter 10€ bekommt ihr bei Action! Bestehend aus einem großen Glas, zwei Lichterketten, einer künstlichen Kerze und einem Kunstkranz, leuchtet euer Zimmer gleich viel heller.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Tiktok
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von tiktok.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

Und jetzt viel Spaß beim Basteln!