Justin Bieber Justin Bieber

Justin Bieber: Erstes Konzert nach krankheitsbedingter Pause!

Ist sein erstes Live-Konzert nach seiner Pause der erste Schritt zum Comeback?

Die letzten Jahre waren nicht leicht für Justin-Bieber-Fans. Erst wurde seine "Justice World Tour" aufgrund seiner Erkrankung an dem "Ramsay Hunt Syndrome" nur unterbrochen, später musste der "Baby"-Sänger seine komplette Tour absagen. Darunter auch die ganzen Deutschlandkonzerte, die für 2023 angekündigt waren. Für den Sänger und seine Fans war dies ein schwerer Schicksalsschlag.

Erstes Live-Konzert!

2024 könnte das Comeback-Jahr für Justin Bieber werden. Nach zwei Jahren Pause stand Justin Bieber das erste Mal wieder vor Fans auf der Bühne und performte seine größten Hits! Dazu gehören nicht nur Hits wie "Peaches", sondern auch "Baby" und "Eenie Meenie". Justin Bieber reiste zum "NHL All Star Weekend" nach Toronto, wofür er auch mit seinem Modelabel "Drew House" und Adidas das Allstar-Trikot designte. Für Fans dürfte das Highlight seines Trips das Konzert in Drakes "History"-Club sein. Vor 2.500 Zuschauern begeisterte der kanadische Sänger mit seinen Tunes die Menge.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Twitter
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von twitter.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu

ENERGY 2010er Hits

00:00

Arbeitet Justin Bieber an einem neuen Album?

Das erste Konzert seit seiner Zwangspause ist nicht das einzige Indiz dafür, dass 2024 Justins Jahr werden könnte. Auf der Social-Media-Plattform Instagram veröffentlichte der Superstar Fotos, die ihn in einem Musikstudio und Proben zeigen. Es deutet also sehr viel darauf hin, dass Fans sich auf neue Musik des Sängers freuen dürfen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt
Dieses Element enthält Daten von Instagram
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von instagram.com angezeigt werden. Mehr Infos dazu