MVV Tickets werden teurer

Neue Fahrpreise für Öffentliche Verkehrsmittel. Wie teuer die Tickets werden und ab wann die Erhöhung gilt erfährst du hier.

Es wurde beschlossen, dass auch 2017 die MVV Tickets wieder teurer werden.  Alle Pendler und Nutzer von U-Bahn, Bus und Tram müssen ab dem 10. Dezember im Durchschnitt rund 1,9% mehr bezahlen und tiefer in die Tasche greifen. Am stärksten betroffen sind Streifenkarten und Einzelfahrttickets. Von der Preiserhöhung nicht betroffen werden sein, die Einzelfahrkarte für Kinder und die Fahrrad-Tageskarte. Die restlichen Ticketpreise findest du in der Übersicht: 

MVV-Preiserhöhung 2017

 

Zonentarif 


Einzelfahrkarte (eine Zone):
von 2,80€ auf 2,90€


Streifenkarte:
von 13,50€ auf 14,00€ 


Tageskarte
Single-Tageskarte Innen- oder Außenraum von 6,60€ auf 6,70€
Single-Tageskarte München XXL von 8,80 € auf 8,90€
Single-Tageskarte Gesamtnetz von 12,80 € auf 13,00€

Gruppen-Tageskarte Innen- oder Außenraum von 12,60€ auf 12,80€
Gruppen-Tageskarte München XXL von 15,90€ auf 16,10€
Gruppen-Tageskarte Gesamtnetz von 23,90€ auf 24,30€
Kinder-Tageskarte 3,10€ auf 3,20€

 

Zeitkartentarif 


IsarCard-Wochenkarte für 2 Ringe von 15,00€ auf 15,40€
IsarCard-Monatskarte für 2 Ringe von 54,50€ auf 55,20€
Monatskarte IsarCard9Uhr Innen- oder Außenraum von 58,90€ auf 59,60€
Monatskarte IsarCard60 Innen- oder Außenraum von 47,60€ auf 48,10€

 

Autor: 
sk
_self