Bloggerin darf nicht in den Louvre!

Schuld ist ihr Outfit...

Du kommst hier nicht rein! So oder so ähnlich musste sich das wohl eine Bloggerin aus Australien anhören, als sie in den Pariser Louvre wollte. Die Museumsaufsicht hat ihr angeblich den Eintritt verwehrt, da ihr Outfit zu freizügig war. Seitdem diskutiert das Netz.

Zugegeben - ihr Outfit war ziemlich freizügig. Gegen die Kleiderordnung des Louvre hat sie aber nicht verstoßen. Da heißt es nämlich nur, man darf nicht in Badekleidung, nackt, barfuß oder mit freier Brust auftauchen. Die Bloggerin sieht es scheinbar mit Humor. Bei Instagram postet sie ein Bild mit dem Kommentar "Picasso hätte mein Outfit geliebt".

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Picasso would have loved my outfit ✨

Ein Beitrag geteilt von Newsha Syeh (@mewsha) am

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

An Australian witch in Paris [emoji]✨

Ein Beitrag geteilt von Newsha Syeh (@mewsha) am

 

 

 

 

 

Autor: 
ys
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS