Die besten Lifehacks!

Du musst dir das Leben nicht immer so schwer machen. Die besten Lifehacks findest du hier!

201902_Idee_TeroVesalainen.jpg

Damit sich Mark von ENERGY am Morgen besser merken kann, ob er die Handbremse in seinem Auto angezogen hat, macht er ab heute immer einen Haargummi drum. Wenn er dann die Handbremse anzieht und aus dem Auto aussteigt, nimmt er den Haargummi mit und kann sich so immer sicher sein, dass er die Bremse auch wirklich angezogen hat.

Noch mehr Lifehacks, die dir das Leben auf jeden Fall leichter machen, findest du hier.

Lifehack Einkaufswagen

Solltes du beim Einkaufen keinen Euro zur Hand haben, tut es auch ein runder Schlüssel. Den kannst du einfach in den Schlitz stecken und der Einkaufswagen ist entsperrt.

Tetra Pak mit Loch

Damit du beim Milchausgießen nicht die ganze Küche dreckig machst, hilft es ein Loch oben in den Tetra Pak zu machen. In den Karton kommt so Luft und man kann die Milch gut ausgießen.

Mehr Platz in deinem Kleiderschrank bekommst du, wenn du an jeden Kleiderbügel einfach den Verschluss einer Getränkedose machst. Da kannst du dann einen zweiten Kleiderbügel anbringen.

Lifehack Kleiderbügel

Wenn dir mal der Bändel deines Pullovers aus der Kapuze gerutscht ist, kein Problem. Normalerweise ist es ein unglaubliches Gefummel alles wieder an den richtigen Platz zu bekommen. Mach einfach vorne eine Sicherheitsnadel fest und schon kannst du den Bändel besser durchfädeln.

Bügeln zählt für die meisten Menschen nicht gerade zur Lieblingsbeschäftigung, vor allem, wenn es um Hemden oder Blusen geht. Wenn du aber die Kleidung, die Knöpfe haben links rum bügelst, hast du dir auf jeden Fall viel Zeit gespart und musst nicht ständig um die Knopfreihen herumbügeln.

 

Um überkochenden Nudelwasser vorzubeugen, kann man einfach einen hölzernen Kochlöffel quer über den offenen Topf legen.

Gerade im Sommer dauert es relativ lange, bis das Feierabendgetränk deiner Wahl im Kühlschrank richtig kalt ist. Pack es in ein feuchtes Handtuch und durch die Verdunstungskälte hat es schneller angenehme Trinktemperatur.

Lifehack Kalte Getränke

Man nimmt Pizza im Auto mit nach Hause. Allerdings ist die, bis man daheim angekommen ist schon wieder kalt.  Die Pizza einfach auf den Beifahrersitz legen und die Sitzheizung anmachen. Diese funktioniert für die Pizza wie ein kleiner Ofen.

 

Autor: 
lk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS