Yases ultimative Schlonz-Pfanne

Hier kommt das legendäre Superfood-Schlonz-Pfannen-Rezept!

Weg mit der Pasta, hier kommt die Kichererbse! Das Kichererbsen ein wahres Superfood sind, ist ja bereits bekannt. Aber wie vielseitig die Kichererbse tatsächlich sein kann, beweist Yase's ultimatives Schlonz-Pfannen-Rezept

Yases Schlenz-Pfanne

Die Utimative Schlonz-pfanne

... ist ab sofort leider noch nicht im Handel erhältlich, ABER hier kommt das Rezept für die Schlonz-Pfanne mit Kichererbsen zum Nachkochen!

 

Du brauchst: 
1 kleine Zwiebel
2 Auberginen
1 Gehackte Tomaten aus der Dose
1 Kichererbsen aus der Dose
Ziegenkäse
Ajvar
Petersilie
Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer

 

Und so geht's: 
Zuerst schneidest du die Aubergine in kleine Stücke und bestreut sie mit Salz. Eine Weile stehen lassen, da der Aubergine so das Wasser und die Bitterstoffe entzogen werden. Das hat mir meine Mama schon so beigebracht. Wer es eilig hat kann den Schritt aber auch überspringen.Dann Öl in die Pfanne geben und die gewürfelte Aubergine mit Zwiebeln scharf anbraten. Danach die gehackten Tomaten und Ajvar dazu geben und das Ganze einkochen lassen. Bei den Gewürzen bleibt es bei mir meistens bei Salz, Pfeffer und ganz wichtig: Kreuzkümmel. Wer es scharf mag, kann natürlich auch noch ein paar Chiliflocken dazu geben. Je nachdem wie "schlonzig" du es wilsst, lässt du es 10-15 min köcheln

 

Zum Schluss die Kichererbsen und Petersilie untermischen. Beim Anrichten streust du noch etwas Ziegenkäse drüber und fertig ist die Schlonz-Pfanne. Dazu geht auch noch Reis oder Couscous als Beilage

 

Und et voilá - fertig ist dein healthy Superfood von Yase.

 

 

 

Autor: 
sb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS