2020: Neues Jahr, neuer Job?

Mach das neue Jahr zu deinem beruflichen Neustart

PC_Cafe_Frau_Stock.jpg

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu und vielleicht kommt auch bei dir immer mal wieder der Gedanke auf:
Was könnte sich 2020 ändern? Neujahrsvorsätze sind in Deutschland beliebt. Sie gehen von Kleinigkeiten wie "kürzere Handyzeit pro Woche" bis hin zu den ganz großen Neuanfängen - privat aber auch beruflich. Ein Rückblick auf das Jahr kann dir also auch die Augen öffnen.

Mit deinen Neujahrsvorsätzen bist du gar nicht allein: Jedes Jahr nehmen sich um die 40 Prozent der Deutschen etwas für das anstehende Jahr vor. Bei den Vorsätzen von 2018 auf 2019 waren  erstaunlich viele Punkte dabei, die jobbedingt sind oder durch die Arbeit zu kurz kommen: Stressabbau, mehr Zeit für Familie und Freunde, häufigere Sporteinheiten und mehr Zeit für sich selbst waren laut einer Umfrage von Forsa im Auftrag der DAK-Gesundheit die 4 Hauptvorsätze für 2019. Siehst du dir die hohe Nachfrage nach dem "Zeitfaktor" an, verwundert es auch nicht, dass immer mehr Arbeitnehmer nach flexiblen Arbeitszeiten oder Sabbaticals streben.

Homeoffice

Heutige Berufseinsteiger haben schon ganz andere Vorstellungen vom beruflichen Alltag als die Generationen vorher. Die Generation Y zum Beispiel möchte selbstbestimmter leben, persönliche Freiheiten haben und setzt große Stücke auf Work-Life-Balance. Es ist also durchaus richtig, seine aktuelle Situation auch mal in Frage zu stellen. Ein Jahreswechsel bietet sich dafür perfekt an. 

Schreibtisch

War dein berufliches Jahr so, wie du es dir vorgestellt hast? Möglicherweise hat es deine Erwartungen übertroffen. Hast du allerdings viel über deinen Job gejammert, solltest du dir überlegen, ob du dir das im nächsten Jahr wieder antun möchtest. Vielleicht würde dir eine andere Position oder gar ein anderes Unternehmen neuen Schwung bringen. Ein neuer Arbeitsplatz bedeutet auch immer ein neues Kapitel aufzuschlagen mit neuen Aufgaben, Kollegen und neuen Weiterbildungschancen. Du hast die Möglichkeit deinen Traumjob zu finden und dich - dafür solltest du aber über einen Tapetenwechsel nachdenken.

 

Es ist dein Jahr 2020: Gestalte es so, wie du es dir wünscht.

Mit einem neuen Job startest du vielleicht richtig durch – klick dich doch mal durch unser Jobportal. 

 

Autor: 
kmk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS