360 Grad Aufnahmen in Nürnberg

Was sind denn da für Autos in Nürnberg unterwegs?

20210604_nue_360grad_aufnahmen_header_970.jpg

An so manches Google Streetview Auot haben wir uns mittlerweile gewöhnt. Jetzt sind aber andere Fahrzeuge mit 360 Grad Kameras in Nürnberg unterwegs. 

Diesmal sind die Autos im Auftrag der Stadt Nürnberg unterwegs und auch nur im Nürnberger Osten. Die Fahrten finden im Juni statt. Mit Kameras und Laserscannern werden die Autos in den Stadtteilen Gärten bei Wöhrd, Gleißbühl, Rennweg und Lorenzer
Altstadt unterwegs sein.

Erstellt werden 360-Grad-Panoramabilder für die Stadt. 

Nürnberger Burg

Wofür braucht die Stadt Nürnberg das?
Die Aufnahmen liefern am Ende Daten, die ein genaues virtuelles Abbild der Realität ermöglichen. Diese Bilder können die Stadt Nürnberg bei Planungsprozessen unterstützen, beispielsweise beim Straßen- und Radwegebau.

Die von Firma CycloMedia macht die Aufnahmen für die Stadt. Die gemachten Bilder werden dabei - im Gegensatz zu Google Streetview, ausschließlich für den internen Zwecken der Stadt genutzt. Gesichter und Kfz-Kennzeichen werden vor der Nutzung zudem unkenntlich gemacht.

 

 

Autor: 
kmk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS