Baustellen in Nürnberg

Wo 2019 gebaut wird, erfährst du hier

2019 wird wohl DAS Baustellenjahr, denn der Servicebetrieb öffentlicher Raum (Sör) hat für dieses Jahr knapp 10'000 Baustellen in Nürnberg geplant. Lärm und Stau scheint da vorprogrammiert. Damit du vorbereitet bist, haben wir dir die größten Baustellen hier zusammengefasst.

Die größte Baustellen 2019

Nelson-Mandela-Platz

Der Platz hinter dem Bahnhof soll noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Seit Anfang 2018 wird der Parkplatz hinter dem Bahnhof umgebaut.

 

Adenauerbrücke

Ab 18. Februar bis Ende 2020 wird die Adenauerbrücle am Wöhrder Talübergang generalsaniert. Die Brücke wird dafür von Nord nach Süd gesperrt. In der Gegenrichtung sollen Ampeln größere Staus vermeiden.

 

Rothenburger Straße

Ab 4. März wird die Brücke über den Main-Donau-Kanal halbseitig gesperrt. Zuerst wird die Ostseite saniert, danach die Westseite. Nach einem Jahr, also im März 2020 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Nordwesttangente

Ab 13. Mai bis vorraussichtlich 23. Juni wird an der Kreuzung Nordwesttangente/Erlanger Straße die Fahrbahndecke erneuert. Zwischen 20. und 23. Juni ist die Kreuzung übrigens komplett gesperrt.

 

Erlanger Straße

Die Erlanger Straßen vom Nordwestring bis zur äußeren Bucher Strasse bekommt zwischen 24. Juni und 31. August einen Radweg stadtauswärts. Deswegen kann in dieser Zeit nur ein Fahrstreifen stadtauswärts genutzt werden.

 

Bayernstraße

Die wohl größte Baustelle gibt's ab 2019 in der Bayernstraße zwischen Münchener und Regensburger Straße. Ab Herbst 2019 bis Ende 2022 wird hier die Straße bis 1,20 m in die Tiefe neu gebaut. Dieses Jahr sollen Arbeiten an Strom- und Gasleitungen, sowie am Kanal vorgenommen werden. Ab 2020 wird dann die Straßendecke erneuert.

 

Autor: 
lk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS