Das dezentrale Volksfest in Nürnberg

Alle Infos: Die Nürnberger Innenstadt wird zu einem Volksfest.

Vom 31. Juli bis zum 6. September 2020 verwandelt sich die Nürnberger Innenstadt zu einem dezentralen Volksfest. Bei den "Nürnberger Sommertagen" haben 70 Schaustellerbetriebe die Möglichkeit, trotz Corona auszustellen. Nachdem nun alle Kärwas und das offizielle Volksfest ausfallen, kommt immerhin ein bisschen Volksfest-Stimmung auf.

 

Urlaubsstimmung in der Stadt

Fahrgeschäfte und Gastronomien sind dann überall in Nürnberg verteilt, so kann die Volksfesttradition immerhin erhalten bleiben. Auf dem Hauptmarkt finden sich beispielsweise Autoscooter und ein Riesenrad ein. Das dezentrale Volksfest kommt gerade für die Ferien perfekt. Urlaub fällt ja coronabedingt bei vielen aus und so kann man praktisch Urlaub für die ganze Familie mitten in der Stadt erleben.
 

Das ist geplant

Hier findest du alle Infos.

 

* Rathaus: Leckere Volksfest-Verpflegung

* Hauptmarkt: Autoscooter, Risenrad, Achterbahn, Wellenflieger - Spiel, Spaß und Action für die ganze Familie

* Hans-Sachs-Platz: Kinderland mit Bungee-Trampolin und Nostalgie-Rad

* Insel Schütt: Alle kulinarischen HIghlights finden sich hier ein

* Hallplatz-Meile: Volksfest-Spezialitäten

* Jakobsplatz: Fahrgeschäfte, wie: "Break-Dance", Irrgarten, aber auch Spielbuden und Imbiss-Spezialitäten

* Hefnersplatz: Süßwaren

* Lorenzkirche: Der Wochenmarkt

* Aufsessplatz: Spiel, Spaß und Genuss für Jung & Alt

* Gostenhof: Schaustellergeschäfte und Wochenmarkt rund um die Dreieinigkeits-Kirche

 

Autor: 
sb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS