Das sind die Nürnberger "Pride Weeks"

So kannst du den Christopher Street Day trotz Corona feiern.

Die klassische Feier zum Christopher Street Day mit großer Parade durch die Nürnberger Innenstadt wird es dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie leider nicht geben.

 

Die "Pride Weeks"

Den CSD ganz ausfallen zu lassen, kam für den Förderverein Christoper-Street-Day Nürnberg e.V. aber nicht in Frage. Stattdessen haben die Organisatoren ein buntes Rahmenprogramm für dich erstellt, das bereits jetzt mit den sogenannten "Pride Weeks" startet.

Vom 16. Juli bis zum 2. August gibt es viele kleine Veranstaltungen, die du besuchen oder online verfolgen kannst - natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Vorsichtsmaßnahmen.

Die Palette reicht vom Rosen-Dinner, einer Motorrad-Ausfahrt oder einem speziellen Kino-Angebot bis hin zu politischen Diskussionen und Beratungen. Die Mischung ist vielfältig und abwechslungsreich. Da ist für jeden etwas dabei!

 

Programm

29.07.

  • Queere Tupperparty
  • Chem-Sex, HIV und STI

 

30.07.

  • Polittalk mit Uschi Unsinn

 

31.07.

  • Stadtführung "Homosexuelle unter dem Hakenkreuz"
  • dykes on bikes – Rainbow RideMotorradausfahrt
  • Autokino - "MILK" + DJ Chris Rodrigues

 

01.08.

  • Rainbow-Family-Picknick

 

02.08.

 

Weitere Informationen zu Beginn und Ort findet ihr hier.

 

 

Autor: 
sb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS