Diese Promis haben Tinder genutzt

Während wir Ausreden suchen, wie wir unseren neuen Partner, den wir über Tinder kennengelernt haben, unseren Eltern und Freunden vorstellen, ohne dass es peinlich wird, erzählen Promis immer offener, dass sie auf der Dating-App unterwegs sind.

202002_tinder_970.jpg

 

Diese Stars haben oder hatten einen Tinder Account

Zac Efron hat aufgehört die App zu benutzen, weil keiner ihn matchen wollte! Keiner würde erwarten, dass der Schauspieler ein Problem damit, hat Frauen zu finden und sich deswegen auf einer Dating-App versuchen muss. Viele sind davon ausgegangen, dass sein Profil fake ist. Die große Liebe fand der Schauspieler nicht auf Tinder.

Katy Perry geht auch offen mit ihrer "Tinder-Sucht" um. In einem Interview mit Power 105.1 Radio wurde sie gefragt, ob sie Single sei und antwortete offen mit "Eh ja klar. Ich meine hallo, ich bin viel auf Tinder unterwegs, ich hab keine Zeit für eine Beziehung." Zum Glück, hat sie jetzt Orlando Blum an ihrer Seite und heiratet demnächst.

Katy Perry Live

Hillary Duff hingegen, erzählt von mehreren Erfolgen auf Tinder. In einem Tv-Interview gab sie zu, mit mehreren Männern auf Tinder zu schreiben. Mit einem hatte sie sogar ein Date in einer Bowlinghalle. Seit Dezember 2019 ist sie aber glücklich verheiratet und hat eine Tochter. Für sie war es wohl mehr ein soziales Experiment.

Jessica Paszka kennt sich aus in Sachen Dating. 2017 wurde sie durch die Bachelorette bei RTL bekannt. Ihr Tinderaccount wurde gesperrt weil alle dachten, dass es ein Fake-Account sei. Durch eine Freundin wurde sie auf die App aufmerksam. Weil sie lieber entspannt zuhause auf dem Sofa chillt, statt rauszugehen und Leute kennenzulernen, war die Dating-App die Lösung für ihren fehlenden Liebhaber. Hat leider nicht ganz so gut geklappt.

Auch Schauspieler Leonardo DiCaprio, soll Gerüchten zufolge auf Tinder unterwegs sein. Seinen Followern antwortete er anfangs nur mit „Gerüchte behaupten, dass ich das sei“. Ein Insider allerdings, meinte später, dass er zugegeben habe ein Tinder-Profil zu haben und er besessen von dem Hot-Or-Not-Prinzip ist, so berichtete die BILD. Ob er heute die große Liebe gefunden hat, ist allerdings momentan nicht bekannt.

Leonardo DiCaprio

Britney Spears ist auch eine von vielen Prominenten auf Tinder. Jimmy Fallon erstelle ihr diesen Account, da ihr Ex-Freund David Lucado sie betrogen hatte. "Oh ja, ich bin total aufgeregt“, äußerte sich die Sängerin sarkastisch zu dem Tinder-Profil. Als Beschreibung des Profils steht "This better works, bitch.“. Vor paar Tagen küsste sie allerdings Sam Asghari in ihrem Instagram-Post und die haben sich nicht auf Tinder kennengelernt.

Tinder Select – Bist du bekannt genug?

Für alle Reichen und Berühmten gab es 2017 Gerüchte, dass es eine Elite-Version der Dating-App gibt. Tinder-Select heißt der "Geheimclub" in denen sich die Bekannten und Reichen matchen – allerdings bekommen nur die wenigsten eine Einladung. Um ein Tinder Select Mitglied zu werden, musst du angeblich ein Mitglied persönlich kennen oder eben selber bekannt genug sein. Tinder hat nie öffentlich zugegeben, ob es die App wirklich gibt, oder sie nur ein Fake ist.
Wie genau man damit jedoch aufgenommen werden kann, hat Tinder noch nicht beantwortet.
Gerüchten zufolge soll Tinder jedoch den Algorithmus jedes Mitglieds auswerten und so entscheiden, ob du begehrt genug bist, um ein Mitglied zu werden.
Wie viele Leuten gefällst du? Wie viele Leute gefallen dir? Wie viele lehnst du ab? Welche Angaben machst du auf deinem Profil? Das alles und noch viel mehr sind Faktoren für deinen eigenen Algorithmus. Also fassen wir zusammen: Tinder-Select ist nur für die Prominenten und die, die extrem erfolgreich auf Tinder sind. Ziemlich oberflächlich oder? Andere Prominente wie beispielsweise die Journalistin Claire Marshall erzählt, dass Tinder sie persönlich eingeladen hatte.

 

 

Autor: 
lk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS