Erfrischende Biercocktails

Drei schnelle Rezepte für leckere Biercocktails findest du hier

An heißen Tagen musst du dir nicht mehr die Frage stellen ob Cocktail oder Bier, denn diese drei Rezepte verbinden das Beste aus beiden Welten. Am 3. August ist der Tag des Bieres, der perfekte Anlass also, um diese besondere Variante des Erfrischungsgetränks auszuprobieren.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Alica (@heli_um_91) am

 

Caibierinha

Mit weniger Cachaca, dafür aber umso mehr Pils, mischst du dir ganz einfach einen fruchtigen Caibierinha.

 

Zutaten:

  • 1  Limette
  • 1 EL Rohrzucker
  • 6 cl Cachaca
  • Etwas Sodawasser
  • 1 Schuss Limettensaft
  • Crushed Ice
  • 0,33l Pils

 

Zubereitung:

Die Limette achteln, die Stücke leicht auspressen und in ein großes Glas geben. Mit Rohrzucker bestreuen. Das Glas zwei Drittel mit Crushed Ice füllen. Cachaca, Soda und den Limettensaft hinzugeben und mit dem Bier auffüllen.

Beergaritas

Die klassische Margarita verfeinerst du für die Beergaritas einfach mit Corona.

 

Zutaten für zwei Gläser:

  • 1 Corona
  • 4 cl Tequila
  • Salz
  • Zuckersirup
  • Crushed Ice
  • Limetten für die Deko
  • 4 cl Limettensaft

 

Zubereitung:

Für den Salzrand das Glas zuerst etwa einen Zentimeter tief mit dem Rand in den Sirup tauchen, anschließend in Salz dippen. Tequila, Limettensaft und Crushed Ice in einen Cocktail-Shaker geben und alle Zutaten ordentlich mixen. Frisches Crushed Ice in die Gläser geben und die Tequila-Mixtur gleichmäßig über die Gläser abseihen. Den Drink mit Bier aufgießen und servieren.

 

 

am

 

 

Erdbeer-Rhabarber-Weizen

Rhabarber und Erdbeeren haben einen eher säuerlichen Geschmack, den die süßliche Note des Weizens perfekt abmildert.

 

Zutaten:

4cl Rhabarber-Sirup (oder Rhabarber-Saft)
2-3 pürierte Erdbeeren
0,5l Weizen
einige Erdbeeren zur Deko

 

Zubereitung:

Rhabarber-Sirup gemeinsam mit den pürierten Erdbeeren ganz unten in ein gekühltes Glas geben und verrühren. Mit gekühltem Weizen auffüllen und anschließend mit Erdbeeren dekorieren.

Achtung: Die Biercocktails nie in einem geschlossenen Shaker mixen – sonst entsteht Überdruck. Das Glas erst am Ende mit Bier auffüllen.

 

 

Autor: 
lk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS