FLIEGERBOMBE in Fürth

Alle Infos und das Evakuierungsgebiet findest du HIER!

Nach dem Fliegerbombenfund auf der Fürther Hardhöhe, hat sich die Stadt Fürth dazu entschlossen, den fünf-Zentner schweren Blindgänger am Mittwoch zu entschärfen. 

 

Aus diesem Grund wird rund um den Fundort in der Siemensstraße das Gebiet ab 13 Uhr in einem Umkreis von 500 Metern komplett evakuiert. Betroffen ist das Gebiet, das westlich durch die Soldnerstraße, südlich durch die Hardstraße, östlich durch die Bahnlinie Fürth-Bamberg und nörd-lich durch die Unterfarrnbacher Straße eingegrenzt wird.

 

Auch die Zufahrtsstraßen werden ab diesem Zeitpunkt gesperrt. Das betrifft auch den S-Bahn-Halt Unterfarrnbach, der ab 16 Uhr nicht mehr bedient wird. Die U-Bahnlinie U1 in beiden Richtungen zwischen den Stationen Klinikum und Hardhöhe fährt ab 13 Uhr nicht mehr. Ab dann hält die Linie  in Richtung Nürnberg an der Stadthalle.

 

Die Stadt Fürth hat ein Bürgertelefon unter der Rufnummer (0911) 974-3698 eingerichtet. 
Alle Infos auch auf fuerth.de

 

 

HIER DAS EVAKUIERUNGSGEBIET

Evakuierung Fürth März 2018

 

 
 

 

Autor: 
kmk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS