Gabenzaun in Nürnberg soll Obdachlosen helfen

Überall in Deutschland tauchen Gabenzäune auf. Bürger*Innen können dort Dinge aufhängen, die Obdachlose brauchen können. Auch in Nürnberg gibt es jetzt einen solchen Zaun

Der Zaun, an den du deine Spenden hängen kannst, ist im Rosenaupark gegenüber des Minnesänger-Brunnens. Dort findest du auch ein Schild mit Infos, was du alles spenden kannst. Menschen in prekären Lebenssituationen brauchen jetzt, mehr denn je, die Unterstützung Anderer und auch du kannst einen kleinen Beitrag leisten!

Gabenzaun Schild

Wenn du also Obdachlosen in Nürnberg helfen und eine Freude bereiten möchtest, halte dich bitte an die Anweisungen.

 

Was du reinpacken darfst:

  1. Lebensmittel, für die man keine Küche braucht
  2. Hygieneartikel
  3. Saubere Kleidung
  4. Ausstattung wie Decken, Schlafsäcke, Isomatten oder Ähnliches
  5. Hundefutter

 

Die Dinge, die du spenden möchtest, packst du in eine Tüte und schreibst drauf, was drin ist, damit die Menschen sich genau das nehmen können, was sie brauchen.

 

Um die Aktion weiter zuverbreiten, wird dazu aufgerufen, Fotos auf sozialen Medien unter dem Hashtag #gabenzaunnürnberg zu teilen.

 

Wir finden die Aktion super und sagen ebenfalls vielen Dank und bleibt gesund!

Gabenzaun Beutel

Gabenzaun Nürnberg Location

 

Autor: 
lk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS