Gefährliche Fake SMS unterwegs

Was du machen musst, wenn du diese Fake SMS bekommst? Hier sagen wir es dir!

20210408_nue_fakesms_header_970.jpg

Fake SMS Header

"Paket abholen? Wer hat mir denn was geschickt? Gleich mal klicken!" Auch wenn genau das unsere Gedanken sind, wenn wir eine solche SMS bekommen, bitte auf keinen Fall auf den Link klicken! Warum? Hier sagen wir es dir!

Spam Mails kennt mittlerweile jeder und diese Mails werden auch gut von Mail-Programmen erkannt. Die Sexbots auf Instagram haben wir mittlerweile auch alle ver- und überstanden und jetzt DAS: Fake SMS von Betrügern*innen per SMS auf das Handy.

Die Texte lauten "Bestätige die Angaben zu deinem Paket" oder "Dein Paket kommt an. Verfolge es hier" oder auch "Facebook: Verdächtige Aktivität entdeckt". Mit dabei immer ein Link und der bringt nix Gutes. Die SMS Nachrichten kommen nämlich von Betrügern*innen und die haben es auf deine Daten abgesehen. Wer den Link klickt hat (fast schon) verloren.

Frau mit Handy

Oberste Regel deshalb: NICHT AUF DEN LINK KLICKEN! Das sagt einmal der gesunde Menschenverstand, aber auch  Computer-Experten*innen und die Spezialisten*innen der Polizei. Wird der Link geklickt, dann breitet sich eine Schadsoftware aus und die SMS mit dem Link in der Software wird an deine Kontakte verschickt.

 

Link geklickt?
Solltest du doch zu neugierig gewesen sein, dann gilt folgendes: Kommt die Aufforderung zum Installieren einer App, dann solltest du diese Installation abbrechen oder NICHT starten bzw. erlauben. Ist das schon zu spät, dann schalte dein Handy sofort in den Flugmodus und kontaktiere deinen Mobilfunkanbieter.

 

Was hilft bzw. schützt dich?
Wenn du immer wieder solche Nachrichten bekommst, dann kannst du deinen Mobilfunkanbieter kontaktieren und fremde Nachrichten sperren lassen. Das ganze nennt sich "Drittanbietersperre" und könnte dir gut helfen, diese Nachrichten zu verbannen. Allerdings ist das nicht immer möglich.

 

Was kannst du sonst noch machen?

Bekommst du diese Nachrichten und hast darüber eine Schadsoftware auf deinem Handy installiert, dann kannst du natürlich deinen Mobilfukanbieter kontaktieren und diesen über den Betrug bzw. die Fake SMS informieren. Und du kannst bei der Polizei Anzeige erstatten.

 

Autor: 
kmk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS