Leckere Rezepte mit Wassermelone

Verschiedene Arten mit der Sommerfrucht zu kochen gibt's hier.

 

Kein Obst passt besser zum Sommer wie die Wassermelone. Außerdem ist wohl kaum eine Frucht so vielseitig. Hier haben wir dir die besten Rezepte zusammengefasst:

Mojito Fruchtsalat

 

 

     

     

     

    Du brauchst:

    • 4 Tassen geschnittene Wassermelone
    • 500 g geschnittene Erdbeeren
    • 150 g Blaubeeren
    • 150 g Himbeeren
    • 1/4 Tasse Minze
    • 3 Limetten
    • 3 Löffel Puderzucker

     

    Gib die Früchte und die kleingeschnittene Minze in eine Schüssel. Vermische den Puderzucker mit dem Saft der Limetten und gib das Gemisch über die Früchte. Der Salat sollte mindestens 15 Minuten im Kühlschrank ziehen, damit die natürlichen Säfte der Früchte sich mit dem Limettensaft vermischen.

    Gurke-Wassermelonen-Feta-Salat

     

     

    Du brauchst:

    • 1 Gurke
    • 3 Tassen Wassermelonen
    • 1/2 Tasse Feta
    • 1/4 Tasse Minze
    • 1 Limette

     

    Die Gurke verwandelst du mit Hilfe eines Spiralschneiders in Gurkennudeln, die du dann in eine Schüssel gibst. Dann nur noch die geschnittene Wassermelone, Minze und den zerkrümmelten Feta dazugeben, mit Limettensaft übergießen - fertig. Du kannst den Salat noch nach Lust und Laune mit Gewürzen, roten Zwiebeln, Salz und Pfeffer verfeinern. Ein besonderer Hingucker ist es, wenn du statt einer normalen Schüssel eine halbe Melonenschale zum Servieren benutzt.

    Melonen Pfannkuchen

     

     

    Du brauchst:

    • Wassermelone
    • Joghurt
    • verschiedene Früchte wie:
      • Erdbeeren
      • Kiwi
      • Mango
      • Blaubeeren
      • Himbeeren

     

    So geht's:

    Die Melone mit einer Plätzchenform ausstechen, dabei kannst du jede Form nehmen, die dir gefällt. Auf die Melonen-Plätzchen einen Klecks Joghurt und dann die Früchte drauf legen. Ob als Nachtisch oder Snack, fruchtig wirds allemal.

     

    Melonen Slush

     

     

    Viel Trinken ist bei heißen Temperaturen extrem wichtig, weiß jeder. Wem nur Wasser zu öde ist, sollte einen Melonen Slush ausprobieren. Einfach die Melone in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit Limettensaft in den Mixer. Wenn du das Ganze etwas auspeppen willst, kannst du natürlich auch anderen Fruchtsaft benutzen oder andere Früchte dazugeben. Super lecker und einfach erfrischend.

     

     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

    Ein von @essenmeinleben geteilter Beitrag am

     

     

    Melonen Gazpacho

     

    Das brauchst du:

    • 1 Melone
    • 1 Paprika rot
    • 2 Tomaten
    • 1 Zwiebel
    • 100 ml Tomatensaft
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz & Pfeffer

     

    So geht's:

    Die Melone mit einem Löffel aus der Schale holen und die Kerne entfernen. Die Paprika und die Tomaten ebenfalls entkernen und in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Dann ab damit in den Mixer und mit Olivenöl und Tomatensaft pürieren. Das Ganze kannst du dann nach eigenem Geschmack würzen. Wenn du dein Gazpacho lieber etwas sämiger willst, presst du anschließend alles durch ein Sieb. Dann kommt es für ein paar Stunden in den Kühlschrank und fertig ist dein kaltes Abendessen. Du kannst es natürlich noch mit Croûtons und Balsamico verfeinern.

     

    Autor: 
    lk
    _self

    DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

    MEHR NEWS