Less Waste in der Mittagspause

Wie du deine Mittagspause nachhaltiger gestalten kannst, verrät dir Marie diese Woche bei Green up your life!

Jede Woche stellt dir Marie nachhaltige Alternativen für deinen Alltag vor. Nicht jeder hat das Glück eine vollausgestattete Küche in der Arbeit zu haben. Ich koche mir häufig Mittags ein schnelles Gericht. Aber wenn du diese Möglichkeit nicht hast und es schnell gehen muss bei euch, gibt es ein paar Tricks die helfen Müll in der Mittagspause zu vermeiden. Vielleicht kannst du das ein oder andere davon umsetzen.

 

Umweltfreundliches To Go

Wusstest du, dass ein Coffee To Go-Becher im Durchschnitt 15 Minuten seinen Zweck erfüllt. Danach wird er weggeworfen und das mittlerweile 50.000 Mal am Tag in Nürnberg. Leider lassen sich weder der Pappe- noch der Kunststoffanteil im Becher recyceln, denn die Verklebung zwischen den beiden Bestandteilen muss bei Heißgetränken besonders hitzestabil sein.
Für die Herstellung der in Deutschland pro Jahr verbrauchten Coffee To Go-Becher werden etwa 43.000 Bäume gefällt.

Eine Alternative sind die wiederverwendbaren ReCups, das sind Mehrwegpfandbecher, die man in ausgewählten Cafés für nur 1 Euro Pfand mitnehmen und auch zurückgeben kann.
Alternativ gibt es natürlich auch Mehrwegbecher, die du dir kaufen und dann im Kaffee deines Vertrauens befüllen lassen kannst.
Es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten, wie du dein To Go Frühstück oder die Mittagspause nachhaltig machen kannst.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von RECUP (@recup2go) am

 

Verwerten statt Wegwerfen

Die nächste Tupper Party kannst du getrost absagen. Alte Senf- oder Joghurtgläser eignen sich perfekt um dein Müsli oder das übriggebliebene Abendessen mit zur Arbeit zu nehmen. Auch für Getränke sind zum Beispiel alte Milch-, oder Sahneflaschen aus Glas mit breitem Hals super. Guter Nebeneffekt, dein Trinken reichert sich nicht mit denen in Plastik enthaltenen Weichmachern an.

 

Bienenwachs ist das neue Zellophan

Wenn du deine Brotzeit mitnimmst, kannst du statt Zellophan auch Bienenwachspapier zum Einwickeln nehmen. Das sogenannte Bee´s Wrap ist biologisch abbaubar, vielseitig einsetzbar und hält alles schön frisch. Außerdem kannst du damit auch angebrochene Lebensmittel abdecken. Ach ja, und schick sind die Dinger auch.

Nachhaltiges Take-Away

Um die Tüte beim Bäcker zu sparen, kannst du das Gekaufte in einen Stoffbeutel packen lassen, oder eine eigene Brotzeitbox mitbringen.  Das gleiche gilt für das Mittagsessen. Einfach beim Bestellen angeben, dass du einen eigenen Behälter mitbringst in dem das Essen transportiert werden kann.
Manche Restaurants geben darauf als Belohnung sogar Rabatt. Wer bei Xinh Sushi in Nürnberg seine eigene Behälter zur Abholung mitbringt, bekommt 10% Rabatt.

 

Aber es lohnt sich auch bei anderen Anbietern nachzufragen. Ich habe mir für solche Zwecke eine Edelstahl Bentobox besorgt. Für den Supermarkt oder auch den Einkauf in der Mittagspause ist es immer praktisch, einen Jute- bzw. Stoffbeutel dabei zu haben. Der kann ganz klein zusammengefaltet werden und kann immer griffbereit in der Tasche liegen.

 

 

Was gibt’s zu essen?

Laut WWF Studie sind etwa 70 Prozent der Treibhausemissionen unserer Nahrung auf tierische Produkte zurückzuführen. Wenn jeder Deutsche nur einmal pro Woche auf Fisch, Fleisch und Milchprodukte verzichten würde, könnten in einem Jahr um die neun Millionen Tonnen Treibhausgas-Emissionen eingespart werden.
Warum also nicht einmal mehr zum Veggie-Menü greifen? Wenn du auf saisonale und lokale Lebensmittel zurückgreifst können außerdem noch lange Transportwege vermieden werden.
Wenn du Leitungswasser trinkst anstatt PET Flaschen zu kaufen, schonst du die Umwelt. Auch Mehrwegflaschen sparen beispielsweise dank Kreislaufsystem 55 Gramm CO2 pro neu produzierter Flasche.

 

 

 

Fällt dir noch etwas ein, was wir vergessen haben? Dann schreib mir gerne an marie@energy.de. Du interessierst dich für andere nachhaltige Themen? Dann schau mal bei Green Up Your Life vorbei.

 

 

 
 

 

Autor: 
lk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS