Richtig gut Essen in Franken!

Der neue Guide Michelin ist erschienen und auch fränkische Restaurants konnten die Jury überzeugen

202002_Restaurant_970.jpg

Hinter Sterne-Restaurants steckt der sogenannte Guide Michelin, ein Hotel- und Restaurantführer, der jährlich erscheint und die weltweit Besten ihrer Art auszeichnet. Vor allem für Restaurants ist es die Krönung einen oder sogar mehrere dieser Sterne zu ergattern. Bewertet wird beim Guide Michelin die gleichbleibende Qualität der Küche, die harmonische Zusammensetzung der Gerichte, vor allem aber auch Kreativität und Einzigartigkeit.

 

Genuß in fünf Stufen

  • Der Teller - "Frische Zutaten, sorgfältig zubereitet: Eine gute Mahlzeit"
  • Der Bib Gourmand - "Favoriten der Restauranttester für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis"
  • Ein Stern - „Eine Küche voller Finesse - einen Stopp wert!“
  • Zwei Sterne - „Eine Spitzenküche - einen Umweg wert!“
  • Drei Sterne - „Eine einzigartige Küche - eine Reise wert!“

 

Auch nach Franken gingen einige dieser Auszeichnungen. Wenn du also mal wieder richtig lecker und vor allem auch ausgefallen essen gehen willst, dann solltest du bei folgenden Adressen in der Umgebung vorbeischauen

Zwei Sterne - Eine Spitzenküche

Essigbrätlein

Das Essigbrätlein in Nürnberg setzt auf regionale Küche und auf den natürlichen Geschmack der Zutaten.

Sosein.

Traditionell und modern zugleich. Im Sosein. in Heroldsberg gibt es keine Karte, sondern wechselnde Menüs aus frischen Zutaten, die gerade im eigenen Garten oder bei den regionalen Partner zu finden sind.

EIn Stern - Eine Küche voller Finesse

Koch und Kellner

Die moderne Küche in Nürnberg konzentriert sich auf wenige, saisonale Zutaten. Dazu gibt es eine große Weinauswahl, passend zu jedem Gericht.

Waidwerk

Der Besitzer des nürnberger Restaurants ist selbst Jäger, deshalb wird im Waidwerk gerne mit Zutaten aus Wald und Flur gekocht.

Entenstuben

Leichte Küche mit saisonal wechselnder Karte und Zutaten aus der Region, darauf hat sich das Restaurant in Nürnberg spezialisiert.

ZweiSinns Meiers

Junge und moderne Küche, bei der das Menü auch komplett vegetarisch bestellt werden kann.

Keidenzeller Hof

Im Keidenzeller Hof gibt es unter der Woche ein saisonal wechselndes Menü zwischen Regionalität und Globalität. Am Sonntag gibt es traditionell fränkisches Essen á la carte.

Bib Gourmand - Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Landgasthof Gentner

Hier steht fränkische Landhausküche im Mittelpunkt.

Waldgasthof am Letten

Der Koch des Laufer Restaurants umschreibt die Vielfalt seiner Küche mit den Worten „Von Zitronengras bis Sauerkraut“.

Freihardt

Im Wintergarten in Heroldsberg genießt man fast wie im Freien regionales wie internationeles Essen. Die hauseigene Metzgerei verspricht sehr frisches Fleisch.

Polsterstube

Bodenständige fränkische Küche mit Zutaten aus der näheren Region kannst du in Erlangen genießen.

Wirtschaft von Johann Gerner

Regionales Essen in ländlichem Ambiente, darauf setzt die Wirtschaft in Heßdorf.

Zöllner's Weinstube

Zwischen bodenständig und extravagant wird in Forchheim im Gewölbe eines Bauernhauses aus dem 18. Jahrhundert gespeist.

Der Teller - Eine gute Mahlzeit

Würzhaus

Im Würzhaus gibt es moderne und internationale Gerichte am Abend oder fränkische Gerichte beim Mittagstisch zum Sparpreis.

ZweiSinn Meiers Bistro

Das Bistro ist das günstigere Pendant zum Fine Dining, das einen Stern bekommen hat.

IU & ON

Eines der ältesten thailändischen Restaurants Deutschlands verwöhnt Nürnberg seit fast 40 Jahren mit fernöstlichen Gerichten.

Wonka

Die regelmäßig wechselnden Menüs orientieren sich an saisonal und regional verfügbaren Zutaten.

Le Virage

Ländliche französische Küche, die mit üppigen Portionen wirbt und auf großen "Schnick-Schnack" verzichtet.

Einzimmer Küche Bar

Junge internationale Küche mit ständig wechselndem Menü. Intime Atmosphäre mit einsehbarer Koch- und Zubereitungsfläche.

Imperial

Internationale Gerichte mit fränkischem Einfluss, geleitet von Starkoch Alexander Herrmann.

Zirbelstube

Rustikale Atmosphäre in Worzeldorf mit regionalen Gerichten und einer reizenden Speiseterrasse.

Minneci Leonardo

Italienisches Restaurant in einem historischen Stadthaus von 1560. Das Kellergewölbe ist einem toskanischem Weinkeller nachempfunden.

La Palma

Der italienische Familienbetrieb in Fürth hat ein elegantes Ambiente und kann für jedes Gericht einen passenden Wein servieren.

Kupferpfanne

Klassisch-rustikale Küche mit eigener Vinothek in der Kleeblattstadt.

Gasthaus Polster

Das Landhotel bietet eine französisch-klassische Gourmetküche und verfügt über eine attraktive Weinkarte.

Landgasthof Weichlein

Ein wunderschöner Landhof mit regionalen Speisen, der das Jahr über verschiedene Events, wie zum Beispiel eine italiensche Nacht, veranstaltet.

Schwarzer Bock

Fränkisch-pfälzische Küche in einem hübschen Rokoko-Haus.

 

 

Autor: 
lk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS