Süßer Eisbärennachwuchs in Frankreich

Der Star des Nürnberg Tiergartens, die Eisbärdame Flocke, hat in Frankreich Drillinge bekommen. So süß ist der Nachwuchs!

202001_Eisbaer_970.jpg

2008 war sie der Star des Nürnberger Tiergartens: Flocke. Sie wurde von Hand aufgezogen und nach zwei Jahren nach Frankreich vermittelt. Dort ist sie 2014 zum ersten Mal Mutter geworden.

Jetzt hat sie mit dem Eisbären Rasputin zwischen Weihnachten und Neujahr drei süße Babys bekommen. Der Zoo hat das jetzt erst bekannt gegeben, weil die Sterblichkeitsrate bei neugeborenen Eisbären relativ hoch ist. Auf facebook wurde ein Video veröffentlicht, dass die drei putzmunter bei der Mama zeigen. Einfach nur putzig!

 

So süß sah Flocke als Baby aus:

 

Flocke war DER Star des Nürnberger Tiergartens:

 

 

Autor: 
lk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS