Sharing in Franken

Pflanzentausch, Foodsharing und mehr - hier.

Pixabay_Foodsharing_141118_970.jpg

Teilen ist angesagt und das auch in Franken. Jetzt eröffnet bzw. entsteht in Nürnberg ein neuer Pop-Up Garten: zwischen der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche und dem Südstadtbad soll gesät, gegossen, gepflegt und geerntet werden - und zwar von jedem, der will. Geplant sind zehn Hochbeete.

Foodsharing und mehr

Der Pop-Up Garten ist als Sharing Projekt für alle Anwohner*innen gedacht. Jeder kann mitmachen und profitieren. Es gibt neben solchen Pop-Up Garten Projekten aber noch jede Menge andere Sharing Angebote in Franken.

 

Bücherstapel

> Büchertausch

Besonders beliebt und auch fast überall zu finden in Nürnberg, Fürth und Erlangen: Booksharing. Hier gibt es öffentliche Bücherschränke an frei zugänglichen Orten und bieten kostenloses Lesematerial für alle. Prinzip: Buch lesen, ins Regal stellen und ein neues Buch mitnehmen. Die Nürnberger Regale findest du hier unten in der Karte. Die Fürther Regale HIER IM LINK

> Fashionsharing

Aber nicht nur Bücher können geteilt werden, es gibt bei uns auch ein Fashionsharing. Das ganze gibt es beim Umsonstladen vom Projekt 31 - An den Rampen 31 in Nürnberg.

 

> Pflanzentausch

Auch das gibt es, wenn man keinen Pop-Up Garten in der Nähe hat und vor allem dann interessant, wenn du zu viel gesät oder überschüssige Ableger hast. Oder was fehlt? Dann gibt es die Online-Pflanzentauschbörse vom Bund Naturschutz Nürnberg. Hier findest du sie!

Efeu

> noch mehr "grünes Sharing"
Neben den Pop-Up Gärten kann man u.a. auch eine Baumpatenschaft beim SÖR Nürnberg übernehmen. Als Baumpate*in kümmerst du dich dann um einen Baum in der Stadt. D.h. du kannst um den Baum (fast) alles nach deiner Vorstellungen bepflanzen. Musst aber regelmäßig deinen Baum gießen, insbesondere bei Trockenheit. Du darfst auch deinen Baum einzäunen (maximale Zaunhöhe: 50 Zentimeter). Als Baumpate*in muss du dich aber nicht um die Kontrolle oder den Rückschnitt des Baums kümmern. Das macht SÖR.


Beim Nachbarschaftsgarten „Schlossplatz“ kannst du Beetpatenschaften übernehmen, wenn Beete frei sind und die Warteliste ausgeschöpft ist. Jeder kann bei den offenen Gartentagen mithelfen oder die verbindliche Beetpatenschaft übernehmen. Dabei bekommst du ein Palettenbeet und übernimmst dann selbstständig die Pflege der Pflanzen.

Der Stadtgarten von Bluepingu e.V. ist ein gemeinschaftlicher Garten in Nürnberg Eberhardshof und lädt dich und alle anderen zum Gärtnern ein. Den Garten findest du gegenüber dem Gasthaus „Eberhardshof“.

 

> Sonst noch
Es gibt aber noch einiges an Sharing Angeboten bei uns. U.a. CarSharing und BikeSharing von den "großen Anbietern" wie VAG Rad oder CarSharing der Bahn. Aber auch Bürosharing gibt es bei uns in der Region. Wenn du auf der Suche nach Bürogemeinschaften bist, dann kannst du "Shared Office" nutzen.

 

>> Sharing Economy

Und du kannst noch viel mehr teilen - Sharing is Caring! HIER findest du noch viele weitere Ansätze zum Thema Sharing!

 

 

Autor: 
kmk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS