So wird dein Hund bei Regen nicht mehr nass

Dieses Gadget erleichtert den Alltag von jedem Hundebesitzer.

PIX_dogswimming_970.jpg

Gassi gehen im Regen? Regenmantel an, Schirm eingepackt und sich schon mal auf ein ausgiebiges Hundebad einstellen. So sieht der Regen-Alltag mit einem Hund aus.

Ein Regenschirm für deinen Hund

Zugegeben: Aktuell sieht das Wetter ganz gut aus, aber der nächste Regen kommt bestimmt.

 

Mit diesem Gadget wird dein Hund garantiert nicht mehr nass. Denn es gibt jetzt Hundeleinen mit einem eingebauten Regenschirm.

 

Der moderne Hund trägt jetzt also nicht mehr Regenmantel, sondern Regenschirmleine. Sieht erstmal lustig aus, aber hat tatsächlich eine gute Funktion: der Hund bleibt weitestgehend trocken, der Schirm stört nicht und durch das durchsichtige Material kann man seinen vierbeinigen Freund auch noch gut beobachten.

 

Eine Win-Win Situation für dich und deinen Hund: Du musst ihn nach dem Spaziergang nicht mehr baden und er wird nicht mehr nass. Besser geht's nicht.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Alessa (@la_lessa) am

 

 

Autor: 
sb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS