Stadtführung mal anders

Ein Wochenende, 900 verschiedene Führungen – das sind die Stadt(ver)führungen 2020.

Eigentlich ist es egal, ob du als Tourist Nürnberg und Fürth komplett neu entdecken möchtest oder schon seit Jahren hier zuhause bist – denn es gibt immer etwas Neues zu erleben. Am Wochenende (18. bis 20. September) hast du bei den diesjährigen Stadt(ver)führungen die Möglichkeit Nürnberg und Fürth aus den verschiedensten Perspektiven genauer kennenzulernen. Das Motto des Jahres lautet „Glücksbringer“.

 

Keine normale Stadtführung

 

Nicht nur Stadtführer und Stadtführerinnen stehen an diesem Wochenende für dich in den Startlöchern – auch bekannte Persönlichkeiten, Künstler/innen, diverse Institutionen und gemeinnützige Organisationen sowie Menschen mit außergewöhnlichen Interessen geben dir am Wochenende ganz neue Einblicke in noch unentdeckte oder normalerweise verschlossene Winkel der Stadt.

 

ÜBER 800 FÜHRUNGEN

Insgesamt werden über 800 Einzelführungen zu 421 verschiedenen Führungsthemen angeboten. Davon finden 340 in Nürnberg statt und 81 in Fürth. Unter anderem gibt es auch Angebote speziell für Kinder und Familien, Kreativangebote und Workshops sowie Führungen in Englisch und anderen Fremdsprachen. Ein Programmheft kannst du jederzeit an einer der Vorverkaufsstellen erhalten oder auf nuernberg.de. Tickets – in Form des sogenannten Türmchens – gibt es ebenfalls an allen Vorverkaufsstellen oder an der Tageskasse. Ein Ticket berechtigt dich zur Teilnahme an allen Führungen. Die große Eröffnung der Stadt(ver)führungen 2020 findet am Freitag um 15 Uhr statt.

 

 

Achtung: Für viele Führungen musst du dich aufgrund der beschränkten Teilnehmerkapazitäten im Vorfeld anmelden. Ein Anmeldeticket erhältst du mithilfe deiner Ticketnummer kostenlos über das Ticketsystem reservix.

 

Die wichtigsten Infos

 

TICKETPREISE:

9 Euro im Vorverkauf

10 Euro an der Tageskasse

 

VORVERKAUFSSTELLEN IN NÜRNBERG

  • Kultur Information (Königstraße 93)
  • NN-Ticket-Corner, Mauthalle (Hallplatz 2)
  • Tourist Information, Unter den Arkaden (Hauptmarkt 18)
  • Nürnberg-Ticket im Wöhrl U1 (UG) (Ludwigsplatz 12- 24)
  • BürgerInformationsZentrum im Rathaus (EG) (Hauptmarkt 18)

 

TAGESKASSEN AM VERANSTALTUNGSWOCHENENDE IN NÜRNBERG

  • Infozelt am Sebalder Platz – Öffnungszeiten:

Fr 14:30 bis 20:30 Uhr, Sa 10 bis 19 Uhr, So 10 bis 19 Uhr

 

Autor: 
nh
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS