Startschuss für das NürnBärLand

Los geht's: das NürnBärLand startet am Dutzendteich.

Das Volksfest ist es zwar nicht, aber immerhin ein Ersatz. Ab dem sofort startet der Volksfest-Ersatz am Dutzendteich und geht bis mindestens zum 22. August. Das NürnBärLand öffnet ab dann immer von Donnerstag bis Sonntag seine Pforten und dann heißt es wieder: schlemmen, Action und Spaß haben bei den zahlreichen Fahrgeschäften.  Unter der Woche geht es ab 14 Uhr los und am Wochenende ab 13 Uhr bis maximal 24 Uhr

 

Hygieneschutzmaßnahmen & Co.

Es dürfen sich maximal 6000 Personen auf dem Gelände aufhalten, daher kann es am Eingang teilweise zu Wartezeiten kommen. Um dort reinzukommen, musst du entweder die luca-App oder einen Zettel ausfüllen zur Kontaktnachverfolgung. Vor Ort gelten natürlich die jeweils aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen, ein Test wird aktuell nicht benötigt. An sich kostet das NürnBärLand keinen Eintritt, allerdings musst du einen Euro bezahlen, das dient zur Finanzierung der Hygienekonzepte. Eine Maske musst du auf dem Gelände übrigens nur im Warte- und Aufenthaltsbereich der Fahrgeschäfte oder beim Eintritt in die Biergärten tragen.

 

Diese Freizeitparks sind auch geöffnet

Du hast Lust auf andere Freizeitparks? Dann check mal unseren Artikel ab - denn zahlreiche Freizeitparks, wie beispielsweise das Schloss Thrun oder der Skyline park haben auch wieder geöffnet!

 

Autor: 
sb
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS