TSV Roßtal überrascht mit Aktkalender

Das kann sich sehen lassen! Die 1. und 2. Mannschaft des TSV Roßtal posieren für einen Aktkalender.

Sixpack_kalhh_pixabay_970.png

Aufgrund der Coronakrise wurde der Spielbetrieb beim TSV Roßtal frühzeitig eingestellt. Die Folge: Die Mannschaften sind abgestiegen.

Für den Handballverein steht die Gesundheit der Spieler an erster Stelle. Durch die fehlenden Zuschauereinnahmen und künftig auch fehlende Mitgliedsbeiträge fehlt dem Verein aktuell viel Geld.

 

EIn Aktkalender für die Vereinskasse

Doch die Not macht erfinderisch und die 1. Und 2. Mannschaft des TSV Roßtal haben sich was ganz besonderes überlegt: einen Aktkalender für nächstes Jahr! Die jugendfreien Schwarz-Weiß Bilder sind für 14,50 Euro zu haben und können auf Facebook oder Instagram bestellt werden. 

Die Produktion startet erst, wenn genug Bestellungen eingegangen sind.

 

Wir finden: Hut ab! Coole Idee, um die Vereinskasse aufzubessern und eine große Portion Mut gehört da eindeutig auch dazu! 

 

Plan für das nächste Jahr

Wenn der Verkauf des Kalenders gut läuft, gibt es im nächsten Jahr einen weiteren Aktkalender. Vielelicht sogar von der Damenmannschaft.

 

Autor: 
sb
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS