Updates zum Nürnberger Christkindlesmarkt 2021

Lange wurde spekuliert, wie, wo und unter welchen Umständen dieses Jahr der Christkindlesmarkt in Nürnberg stattfinden kann. Wir haben für dich die neusten Updates!

Nachdem im Landkreis Fürth die Weihnachtsmärkte abgesagt wurden und die Corona-Fälle in Deutschland weiterhin Rekordzahlen verzeichnen, stellte sich lange die Frage, wie es um den traditionellen Christkindlesmarkt in Nürnberg steht. Bisher wurde davon ausgegangen, dass durch die Dezentralisierung des Weihnachtsmarktes die Corona-bedingten Maßnahmen eingehalten werden können. Nun wurden bei einer Pressekonferenz der Stadt Nürnberg weitere Informationen hinsichtlich der unausweichlichen Änderungen und Maßnahmen des Weihnachtsmarktes besprochen.

 

Alle Neuigkeiten auf einen Blick:

  • Es gibt nur 101 Buden in diesem Jahr
  • Der Christkindlesmarkt verteilt sich auf Hauptmarkt, Lorenzer Platz, die Insel Schütt und den Jakobsplatz
  • Kein Programm und keine Bühne auf dem Hauptmarkt
  • Prolog vom Christkind wird es geben, aber kein Treffen mit dem Christkind in diesem Jahr
  • Maskenpflicht
  •  Die Glühweinstände werden in separaten räumlich getrennten Bereichen stehen und zwar im Norden auf dem Rathausplatz und im Süden auf den Schmückhof. Hier gilt dann auch 2G.

 

Hier gibt es alle Infos zu den G-Regelungen - was gilt wo und wie?

G Regelungen Info

 

Autor: 
hr/sb
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS