Weg mit dem After-Urlaubs-Blues

Tipps für ein verlängertes Urlaubsgefühl findest du hier!

201808_Strand_quangle.jpg

Der Flieger landet, der Zug hält oder das Auto wird geparkt. Nach der Ankunft zuhause ist es meistens dann auch schon wieder vorbei mit der Urlaubserholung. Hier sind sechs Tipps, mit der du die Ruhe in den Alltag mitnehmen kannst.

VW Bus am Strang

Puffer einplanen

Zwischen dem Urlaubsende und ersten Arbeitstag solltest du einige Tage Zeit einplanen. Zum Beispiel um Sachen zu erledigen, die während der Reise angefallen sind, wie Wäsche waschen, E-Mails checken usw. Außerdem kannst du dann entspannt in Erinnerungen der vergangenen Wochen schwelgen.

Souvenir mitbringen

Mitbringsel für Freunde und Familie sind immer eine schöne Sache. Bring dir doch aber auch selbst mal was mit. Mit einem alltagstauglichen Souvenir beschwörst du das Urlaubsfeeling herauf, immer wenn du diesen Gegenstand im Alltag benutzt. Dabei ist es relativ egal, was es ist: Kleidung, Sonnenbrille, Gläser und so weiter.

Souvenier

Fotos sortieren

Es mag vielleicht altmodisch klingen, aber Fotos sortieren und sie in ein Album kleben, kann eine entspannende Beschäftigung sein. Auch digitale Fotos wollen aussortiert werden. Gerade im Urlaub macht man schon mal schnell einige hundert Aufnahmen. Damit du die Fotos zum Beispiel Freunden oder den Eltern ansprechend präsentieren kannst, ist es sinnvoll vorher die Spreu vom Weizen zu trennen. Je öfter du übrigens die Bilder anschaust, desto besser und länger bleibt die Reise im Gedächtnis.

 

Sommervibes auf die Ohren

Bastel dir eine Playlist mit allen Songs, die du im Urlaub gehört hast oder die du mit deiner Reise verbindest. Alternativ gibt es online auch bereits fertige Playlists, auf die du zurückgreifen kannst.

Oder schau doch einfach mal HIER in unsere Web-Channels rein. Vielleicht ist hier der richtige Channel für deinen letzten Urlaub dabei.

Mädchen mit Kopfhörern

 

Gewürze am Markt

Kulinarisch reisen

Urlaub ist bekanntlich auch zum Schlemmen da. Zuhause kannst du selbst in der Küche aktiv werden und dein Lieblingsrezept der letzten Reise nachkochen. Im Internet einfach das Rezept raussuchen und los geht's.
 

Deine Freunde freuen sich bestimmt über eine Einladung und du kannst ihnen gleich von deiner Reise erzählen und die Fotos zeigen.

Planung ist alles

Nichts erhält die Urlaubsstimmung mehr, als den nächsten Trip zu planen. Es muss ja nicht gleich zwei Wochen "All Inclusiv am Strand" sein. Ein verlängertes Wochenende reicht auch schon. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude.

Notizblock auf Schreibtisch

 

Autor: 
lk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS