60 Minuten mit Credibil

Dieser Mann lebt seinen Namen!

Credibil_970.jpg

Während andere Kids noch auf dem Bolzplatz die Bälle hin und her gekickt haben, hat Credibil schon seine ersten Tracks aufs Papier gebracht. Mit 15 ist der gebührtige Hesse nach Frankfurt gezogen und hat sich mit viel Fleiß und Schweiß in der Szene etabliert. Schnell wurden Rap-Größen, wie Kool Savas auf ihn aufmerksam. Sein erstes Album "Renæssance" kam 2015 raus und wurde als eins der besten Rap-Alben gehandelt. Jetzt geht es mit "Semikolon" in die nächste Runde. Warum dieser Titel so bedeutsam ist und warum Tischkanten Credibil in den Wahnsinn treiben, das hörst du hier im Interview!

 

 

 

 
Autor: 
n.juhasz
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS