60 Minuten mit Kummer

Ein Mann, viele Gesichter

Kummer_970.jpg

Felix Kummer rockt unter dem Pseudonym Felix Brummer mit seinen Jungs von Kraftklub die Bühnen, die die Welt bedeuten. Aber auch unter den Namen Bernd Bass, Bass Boy, Carsten Chemnitz und Kummer ist er in der Mukkewelt unterwegs. Unter Letzterem hat er jetzt seine erste eigene Soloplatte rausgehauen, "Kiox". So hieß der Plattenladen seines Vaters, den er vor etlichen Jahren in Chemnitz betrieben hat. Zur Feier des Releases baute Felix Kummer den Laden einfach nochmal nach und verkaufte ganze drei Tage lang, ausschließlich sein eigenes Meisterwerk und sorgte in Chemnitz für einen Ausnahmezustand. Wie er das alles auf die Beine gestellt hat, was ihm diese Platte bedeutet und wie er sich in seinem ersten Nebenjob, als Eisverkäufer im Kino, geschlagen hat, hörst du hier im Interview:

 

Audio icon 60_Minuten mit Kummer
60 Minuten mit Kummer

 

 

 

 

 

Autor: 
n.juhasz
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS