60 Minuten mit Malik Harris

Den Namen solltest du dir ab sofort einprägen.

Er wird jetzt schon als neuer Ed Sheeran oder Bruno Mars gehandelt, worüber er sich krass freut. So einfach lässt sich Malik Harris allerdings nicht in eine Genre-Schublade stecken.

In seinem ersten Album, an dem er gerade bastelt, will er Elektrosounds mit Pop, Rock und Rap vermischen.

Einen ersten Einblick bekommst du schon in seinem aktuellen Song "Welcome to the Rumble". 

Alle seine Songs schreibt er selbst, in einem Studio in München, in dem er auch gleichzeitig auf der Couch pennt.

Am Wochenende ist er bei seiner Mama in Landsberg, wo er in einem Cafè jobbt.

Als Support-Act von James blunt begonnen, startet er dieses Jahr seine erste eigene Tour. Diesen Typen solltest du also auf jeden Fall kennenlernen, am Sonntag im Interview "60 Minuten mit".

 
 

 

 

 
Autor: 
J.Olsen
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS