Ab in den Kinosessel: Dein Filmhighlights 2018!

Kino wird 2018 zu deinem neuen Hobby! Wir geben dir einen kleinen Vorgeschmack auf das, was dich 2018 auf der anderen Seite der Leinwand erwartet. An unserer kleinen Auswahl erkennst du schon: 2018 wird das Jahr der Fortsetzungen – ob die im Vergleich zum Vorgänger abstinken oder vielleicht sogar besser sind, das entscheidest du aber immer noch selbst.

Kinoabend .jpg

 

Fifty Shades of Grey 3  – 8.2.2018

Endlich kommen Anastasia Steele (Dakota Johnson) und Christian Grey (Jamie Dornan) zusammen! Nachdem es in den letzten beiden Teilen der Erotikfilm-Reihe zwischen den beiden immer wieder mächtig gerumpelt hat, steht nun als romantischer Abschluss der Trilogie endlich die Hochzeit an, gefolgt von heißen Flitterwochen am Strand. Doch die Vergangenheit ist noch nicht begraben und kommt immer wieder hoch… 

SKANDAL! Haben alle beim ersten Teil geschrien. Wenn du  mitreden willst, musst du dir den Abschluss der Trilogie auf jeden Fall geben!

 

 

 

Ready Player One 5.4.2018

Virtuelle Realität (VR) wird zur einzigen Realität. Ernest Cline“ hat das in seinem amerikanischen Bestseller “Ready Player One” vorhergesagt. Steven Spielberg höchstpersönlich hat sich der Aufgabe gewidmet, dieses Konzept in einen Film zu verwandeln: Die Menschen flüchten sich in der Zukunft, immer mehr in die VR, weil ich wirkliches Leben unerträglich geworden ist: Die Erde ist fast völlig zerstört und die Menschen leben in bitterer Armut. Kein Wunder also, dass man sich lieber die rosarote VR-Brille aufsetzt.

Das Spiel mit dem Gedanken: „Wie soll das alles weiter gehen?“ macht Ready Player One besonders interessant, weil hier eine, wenn auch etwas erschreckende, Antwort gegeben wird.

 

Solo: A Star Wars Story – 24.5.2018

Bereits vor den Ereignissen von „Krieg der Sterne“ war Han Solo gerissener Weltraumschmuggler. Wie ist er an diesen Job gekommen? Beworben hat er sich sicher nicht… Der zweite „Star Wars Anthology“-Film nach „Rogue One: A Star Wars Story“ erzählt die Hintergrundgeschichte des Schmugglers, der bisher von Harrison Ford dargestellt wurde. Da es sich bei dem Han-Solo-Spin-off aber um ein Prequel handelt, dürfen wir uns auf Alden Ehrenreich in der Rolle des jungen Haudegens freuen.

Star Wars ist schon lange nicht mehr nur etwas für Nerds. Die einen kritisieren das – die anderen finden so aber erst einen Zugang zum Star-Wars-Universum.

 

 

 

 

Deadpool 2

Wie es mit der Handlung weiter geht, wollte noch keiner so genau verraten. Wovon der erste Deadpool gelebt hat, waren  ja auch keine unfassbar innovativen Ideen. Die Erzählweise, die Selbstironie, kurz und knapp: die große Schnauze des Anti-Superhelden hat Deadpool ihren eigenen Charme verleihen. Damit können wir auch im zweiten Teil mit Sicherheit rechnen. Deadpool wird auch in Teil 2 vom zum Schreien komischen Ryan Reynolds verkörpert.

Wer nicht zwingend die innovativste Handlung braucht, aber gute Gags und krasse Sprüche und wer den ersten Teil schon gefeiert hat, der wird mit Deadpool 2 sicher nichts falsch machen.

 

 

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 2 – 15.11.2018

Newt Scamander (Eddie Redmayne) reist im 2. Teil auf der Suche nach Zauberwesen rund um die Welt. Dabei steht die Geschichte vom jungen Dumbeldore, gespielt von Jude Law und seinem ehemaligen Freund und späteren Widersacher Grindelwald (Johnny Depp) im Zentrum der Handlung. In den „Harry Potter“-Büchern wurde bisher noch nicht viel über diesen Kampf gesagt – das wird jetzt nachgeholt. Der zweite Teil soll im Jahr 1927 ansetzen, insgesamt sind schon jetzt ganze 5 Teile in der Planung.

 

 

 

Autor: 
M.Rauh
_self