Alltag leicht gemacht!

Diese Dinge hast du immer falsch benutzt!

 

Bei vielen Dingen, die du im Alltag benutzt, hast du dich bestimmt nie gefragt, ob du es eigentlich richtig verwendest.

Es gibt aber einige Dinge, die eigentlich eine andere Funktion haben. Wir zeigen dir, wie du mit dem richtigen Gebrauch nie wieder zu viele Nudeln machst und ohne Stress deine Coke genießt.

 

Chucks 

Jeder kennt die megastylischen und unverkennbaren Schuhe. Doch die wenigsten wissen, was die Löcher an der Seite für eine Funktion haben. Diese sind nämlich nicht zur Belüftung da, sondern für die Schnürsenkel. 

Eigentlich wurden die Converse Chucks für den Sport, speziell für Basketball gemacht. Damit der Schuh fest und bequem ist, wurden die Schnürsenkel einfach durch die Löcher an der Seite gefädelt. 

Wie du das selbst easy hinkriegst und wie du deine Chucks noch schnüren kannst, siehst du hier!

 

 

 

Nudeln

Nudelhacks

Nudeln sind eines der Dinge, bei denen man immer zu viel kocht und dann immer was übrig bleibt. Doch das ist jetzt vorbei. Das Loch in deiner Nudelkelle ist perfekt geeignet für die richtige Menge an Nudeln. Du steckst einfach die rohen Nudeln in das Loch der Kelle und dann hast du die optimale Portion für eine Person.

 

Trinken ohne Stress

 

Gerade im Sommer sind kühle Getränke in kleinen Dosen perfekt, To Go und als Erfrischung für zwischendurch. Noch angenehmer ist das Getränk mit Strohhalm. Das Problem ist oft, dass es oft eine wacklige Angelegenheit ist. 

 Genau hierfür ist die Dosenlasche gedacht: Drücke diese nach dem Öffnen etwas in das Loch und platziere den Trinkhalm darin. Schon kannst du ganz easy dein Getränk genießen!

Dose mit Strohhalm

 

Ofen

Cooles Küchengadget

 

Unter den meisten klassischen Backöfen befindet sich eine Schublade, in der du wahrscheinlich deine Backbleche und Formen aufbewahrst. Eigentlich ist das ein supercooles Gadget. In der Schublade kannst du entweder Teller warm machen, bevor du dein Lieblingsfood draufpackst oder dein Essen warm halten. Auf jeden Fall sollten hier nur feuerfeste Dinge, wie Backblech oder Küchenrost gelagert werden.

 

Champus Party

Mit Kunststoff-Korken lässt sich Sekt nach dem Öffnen wieder verschließen. Doch nicht nur das! Die Korken sind auch als Einschenkhilfe gedacht.

Dafür schneidest du ein kleines Stück vom unteren Ende des Korkens mit einem scharfen gezackten Messer ab. Da der Korken von innen hohl ist, musst du ihn nur noch aufschrauben, den schwarzen oder roten Deckel entfernen und kannst nun einschenken, ohne zu tropfen!

Wie das funktioniert, siehst du hier!

 

 

Es gibt bestimmt noch mehr Gegenstände, die du save immer falsch benutzt hast.

Hier haben wir noch paar weitere coole Dinge für dich.

Schau einfach mal rein!

 

 

Autor: 
J.Georgi
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS