DEIN PERFEKTER AUGENAUFSCHLAG

Mit diesen Tipps kriegst du sie alle!

Augen_dreambrows_Instagram.JPG

 

Am besten schön dick, das ist nämlich Trend... Augenbrauen sind immer ein großes Thema, aber es gibt so viele Produkte. Hier ein paar  Tipps und Tricks für dich, welches Styling am besten funktioniert.

Augenbrauenstift

  • Der Klassiker ist einfach zu benutzen, füllt Lücken auf und akzentuiert deine Brauen
  • WICHTIG: achte auf die Konsistenz, der Stift darf nicht zu hart oder zu weich sein, dann lässt sich die Farbe nicht so leicht auftragen

ThinkstockPhotos-514420252.jpg

 

Schablone

  • Der neuste Schrei. Mit der Schablone lässt sich die komplette Braue auftragen
  • TIPP: ist eher was für Leute mit wenig Augenbrauen
  • Es gibt auch Schablonen die du einfach anhältst und „ausmalst“

 

 

 

Augenbrauenpuder

  • Perfekt für einen weichen Look. Konturen wirken nicht so hart und es werden Unebenheiten ausgeglichen
  • TIPP: Lidschatten geht auch, da gibt es eine größere Farbauswahl, die vielleicht besser zu deiner Augenbraue passt

Wachs

  • Transparent oder mit Farbe, fixiert die Härchen und gibt Halt
  • WICHTIG: achte darauf, dass das Wachs weich ist und keinen klebrigen Film hinterlässt
  • TIPP: gut mit Augenbrauenpuder zusammen

AugenbrauenPuder

 

Gel

  • Bringt die Braue in Form und sorgt für guten Halt
  • TIPP: am besten mit Augenbrauenpuder zusammen benutzen

 

Liquid Liner

  • starke Kontraste für ein dramatisches Abend Make-up 
  • WICHTIG: du brauchst eine ruhige Hand um gerade an der Braue entlang zu malen

Es gibt auch Augenbrauenserum, dass deine Augebnrauen dichter wachsen lässt und dir schön volle Brauen zaubert. Da musst du allerdings drauf achten,das richtige Produkt zu kaufen und nicht das aller günstigste, diese haben oft keine Wirkung.

Die Wimpern

Für den makellosen Augenaufschlag dürfen auch die Wimpern nicht fehlen. Tipps für den perfekte Schwung:

 

  • Von oben und von unten tuschen, das ist vor allem bei hellen Wimpern wichtig
  • TIPP: zuerst von oben und dann von untern, dann geht die Form auch nicht verloren
  • Zuerst die Spitzen tuschen und dann den Rest
  • Für getrennte Härchen: am Wimpernkranz ansetzten und in Zick-Zack-Bewegungen bis zur Spitze ziehen
  • TIPP: die Bürste immer mal mit einem Kosmetiktusch säubern, damit keine Klumpen entstehen

 

Mehr Tricks für den perfekten Mascara-Look liest du hier.

 

Autor: 
j.vonthaene
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS