Die besten Spar-Tipps für das Monatsende!

So kommst du mit wenig Geld über die Runden!

Sparen am Monatsende.jpg

Am Ende vom Monat sieht der Geldbeutel meistens ganz schön leer aus! Damit du nicht jeden Cent zweimal umdrehen musst, haben wir für dich die besten Tricks, wie du am Monatsende sparst:

 


  


 

 
 

 

Vorräte nutzen


Schaue nochmal ganz genau in deinen Kühlschrank und in deine Speisekammer. Da findest du bestimmt noch ein paar Vorräte aus denen du ein leckeres Gericht zaubern kannst. So musst du dir keine neuen Lebensmittel kaufen, sparst Geld und du wirfst die anderen Lebensmittel nicht weg! Mit diesem Trick schlägst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe 


 

 

 

Nudeln

 

 

 

Pfand

 

 

Pfand horten

Sammle dein ganzes Pfand bis zum Monatsende. Mit zwei Tüten voller Flaschen finanzierst du dir dein Abendessen. Bring also nicht die einzelnen Flaschen regelmäßig weg und spare 25 Cent, sondern entsorge alles auf einmal. Da kommen schon mal 5 oder 10€ zusammen.
 

 
 

 

 

 

Ungewöhnliche Zeiten nutzen
 

Wenn du auch mit wenig Geld nicht auf Freizeitaktivitäten verzichten möchtest, dann nutze eher ungewöhnliche Zeiten. Gehe zum Beispiel nicht am Abend ins Kino, sondern am Sonntagvormittag. Bei Freibädern hältst du am besten nach Früh –oder Spättarifen Ausschau. Bei Museen fragst du nach, an welchen Tagen der Eintritt frei ist. So sparst du dir jede Menge Geld!

 

 

 

Schwimmen

 

Diese Apps helfen beim Sparen:

 

 

kaufDa


Mit dieser App durchstöberst du die Prospekte der Läden und findest somit die besten Angebote und Schnäppchen. Achte aber darauf, dass du dich nicht im Shoppingwahn verlierst, nur weil auf einmal alles günstiger ist. Schließlich möchtest du ja sparen!  

 

Groupon


Mit der App „Groupon“ findest du jede Menge Rabatte und Gutscheine! Die App zeigt dir die Angebote in deiner Nähe an. Von Restaurantgutscheinen über vergünstigte Eintritte bis hin zu Rabatten in Supermärkten. Mit dieser App wirst du zum absoluten Profi-Schnäppchenjäger!

 

 

Daily Budget

 

Um erst gar nicht am Ende des Monats pleite zu sein, hilft dir diese App bei deinen Finanzen. Bei „Daily Budget“ gibst du deine regelmäßigen Einkommen und Ausgaben ein und die App rechnet dir aus, wie viel Geld du am Tag zur Verfügung hast. Wenn du deine täglichen Ausgaben und Einnahmen eingibst, variiert dein Budget und das rechnet dir die App ganz automatisch aus.

 

Autor: 
A.Fink
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS