Die geilsten Snacks zum Superbowl!

Mit diesen Rezepten landest du einen Touchdown!

Freunde

 

Das Wochenende ist immer die perfekte Möglichkeit, um sich mal wieder mit seinen Freunden zu verabreden. Egal ob ihr einen entspannten Filmabend machen wollt oder total im Football-Fieber seid und beim diesjährigen Superbowl mitfiebert. Was den Abend erst recht zum vollen Erfolg werden lässt, sind ein paar leckere Snacks.

 

Mit diesen Rezepten beeindruckst du deine Freunde mal so richtig und musst nicht schon wieder Pizza bestellen!


 

 

Le Cake

 

Zutaten:

  • 200g Vollkornmehl
  • 200g geriebene Zucchini
  • 50g geriebener Parmesan
  • 3 Eier
  • 150g Jogurt
  • etwas Backpulver
  • Topping: 40g Kürbiskerne

 

Zubereitung:

  • Eier, Jogurt, Zucchini mit einander vermischen
  • In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Parmesan vermischen
  • Beide Teile gemeinsam zu einem glatten Teig verrühren
  • Den Teig in eine Brotbackform geben und mit Kürbiskernen bestreuen
  • 180 °C ca. 45min backen

 

Abgekühlt mit verschiedenen Aufstrichen und Dips servieren.

 

 

 

Das Rezept zum anhören:

 

 

Kürbisbällchen

 

Zutaten:

  • 200g Kürbis
  • 180g gegarte Kichererbsen
  • 60g gegarter Vollkornreis
  • Koriander
  • abgeriebene Limettenschale
  • Salz/Pfeffer
  • heller Sesam

 

Zubereitung:

  • Kürbis kleinschneiden und auf einem Backblech bei 180 °C 15min garen
  • Vollkornreis nach Packungsanweisung kochen; Kichererbsen mit einer Gabel zerdrücken
  • Kürbis, Kichererbsen, Vollkornreis, Zitronenschale zu einer Masse verarbeiten; mit Salz, Pfeffer, Koriander abschmecken
  • Die Masse zu kleinen Bällchen formen; in einer Schüssel mit Sesamkörnern rollen
  • 180°C; 12min backen
  • Bällchen gemeinsam mit etwas Feldsalat auf Radicchio-Blättern anrichten und servieren.

 

Das Rezept zum anhören:

 

 

 

Schokoladen Cashew Eis

 

Zutaten:

  • 100g Cashewkerne
  • 250ml Mandelmilch
  • 400ml Kokosmilch
  • etwas Zucker
  • Kakaopulver
  • Toppings: z.B. Schokolade, Früchte, Nüsse, Streusel

 

Zubereitung:

  • Cashewkerne in etwas Wasser über Nacht einweichen lassen
  • Cashewkerne, Mandelmilch, Kokosmilch, Zucker, Kakaopulver mit einem Pürierstab mixen
  • Die Masse in Eisformen geben und ein paar Stunden im Gefrierschrank fest werden lassen
  • Vorm servieren das Eis mit Toppings wie Schokolade, Früchten, Nüssen oder Streuseln dekorieren

 

Das Rezept zum anhören:

 

 



 

Für noch mehr Rezepte schau einfach mal bei unserer ,,Was bin ich''-Kandidatin Janine vorbei : http://www.xn--zeitfrgenuss-hlb.de/

Autor: 
L.Kuehnel
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS