Die perfekten Streaming-Hacks

Diese Funktionen bei Netflix & Co. kennst du garantiert noch nicht!

Fernsehen schauen

 

GettyImages-1182647842.jpg

 

#1 Schluss mit langem Suchen

Es ist immer das Gleiche: Du liegst gemütlich im Bett, das Popcorn steht schon bereit, aber die Suche nach dem richtigen Film oder der richtigen Serie dauert mal wieder eine Ewigkeit. Mit einer Auswahl an Genres bietet dir Netflix zwar schon eine Hilfe, allerdings gibt es einen viel besseren Hack, um gezielter zu suchen. Den verschiedenen Kategorien werden bei Netflix nämlich unterschiedliche Codes zugewiesen. Die siehst du oben im Link. So steht zum Beispiel der Code 67673 für Disney Filme oder 9833 für Reality TV. Gib einfach den jeweiligen Code in der Suchleiste ein und du findest auch versteckte Filme und Serien. Eine Liste mit allen Codes findest du hier.

 

#2 zeitgleich streamen

Du würdest gern mit deinem Freund oder deiner Freundin gemeinsam eine Serie schauen, aber ihr wohnt weit voneinander entfernt? Mit diesem Hack ist das kein Problem mehr! Mit dem Browser-Plugin Showgoers werden die Streams automatisch synchronisiert. Das heißt, wenn du auf Pause drückst oder an eine andere Stelle springst, dann passiert das auch bei deinen Freunden. Hast du dir Showgoers installiert, siehst du bei Netflix ein Symbol. Auf dieses klickst du einfach drauf und die angezeigte URL schickst du an deine Freunde. Nun müsst ihr nur noch einen Termin festlegen, an dem ihr gemeinsam bingen wollt und los geht es! Im Video siehst du noch einmal, wie das funktioniert:

 

#3 keine lauten Trailer mehr

Wer kennt es nicht, man startet Netflix und es geht direkt total laut irgendein Trailer an. Das kannst du aber ganz easy ausschalten! Logge dich bei Netflix ein und gehe auf dein Profil. Anschließend kannst du unter Autoplay-Einstellungen die Option Automatische Vorschau beim Durchstöbern der Titel-Auswahl auf allen Geräten deaktivieren. Übrigens kannst du dort auch die Funktion Nächste Folge einer Serie automatisch auf allen Geräten abspielen aktivieren bzw. deaktivieren. Hier ein kurzes Video, in dem du siehst, wie du die automatische Vorschau ausstellst:

 

#4 besser lesbar

Wenn du einen kleinen Fernseher hast oder dein TV weit weg vom Sofa steht, dann kennst du garantiert dieses Problem: Untertitel sind kaum lesbar und du musst die ganze Zeit total deine Augen anstrengen. Damit ist jetzt aber Schluss! Bei Amazon Prime Video kannst du super einfach den Schriftstil der Untertitel verändern. Dazu startest du den Film oder die Serie, die du schauen möchtest und gehst oben rechts auf das Untertitel-Symbol. Dann klickst du auf Untertitel-Einstellungen und kannst je nach Belieben die Schriftgröße und sogar die Schriftfarbe verändern. Das funktioniert übrigens auch bei Netflix und Disney+! Auch dazu gibt es ein kurzes How-To-Video:

 

#5 mehr Einblicke

Bei Disney+ gibt es für dich die Möglichkeit exklusives Behind-The-Scenes-Material und zusätzliche Szenen anzuschauen. Bei einigen Filmen und Serien findest du neben Empfehlungen auch Extras. Dort kannst du dir cooles zusätzliches Material reinziehen. Zum Beispiel kannst du dir die Marvel-Filme mit Audiokommentar anschauen und in kurzen Mini-Serien hinter die Kulissen blicken!

 

Autor: 
L.Seitz
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS