Diese Bilder vergisst du nicht mehr

Das sind die größten Beauty-OP-Fails deiner Stars!

sprachlose geschockte Frau

 

 

 

 

 

 

 

 

Mayra Hills

Für die Hamburgerin Mayra Hills sind große Brüste offenbar nicht groß genug. Mit der Körbchengröße 70Z verliert die 34- Jährige schon ab und zu mal das Gleichgewicht. Um die größten Brüste der Welt zu bekommen, hat sich Mayra Hills, die damals noch ein A- Körbchen hatte, in jede ihrer Brüste ca. Zehn Liter Silikon spritzen lassen. Da sind Rückenschmerzen vorprogrammiert. Naja,   wer´s braucht. ;) 

 

 

 

Rodrigo Alves

Sein Traum ist es, eine menschliche Ken-Puppe zu sein.

Der 35-jährige hat schon etliche Operationen hinter sich, um genauso auszusehen wie sein Puppen-Idol. Von Fettabsaugungen über Liftings bis hin zu Botox hat Alves schon alles an sich machen lassen. Erst vor kurzem ließ er sich die Nase richten. Das ging allerdings schief. Nach der OP musste er sogar befürchten, dass ihm seine Nase abfällt! Krass, dabei sah der junge Mann doch garnichtmal so schlecht aus. Erst vor kurzem hat der Brite gleich sechs Eingriffe mit einem Mal an sich machen lassen. 

 

 

Donatella Versace

Diese Frau dürfte dir bekannt vorkommen, vor allem wegen ihres Nachnamens: Versace! Die blonde Italienerin übernahm 1997 das Modelabel von ihrem Bruder Gianni, der in Miami ermordet wurde und gestaltete nicht nur die Firma, sondern auch ihren eigenen Körper von Kopf bis Fuß um, obwohl die heute 63- Jährige früher ein bildschönes Mädchen war. Besondere "Fürsorge" widmete sie offensichtlich ihrem Gesicht. Offiziell gibt sie keine Auskunft über ihre Besuche beim Schönheitschirurgen. Angeblich kommt ihr "jugendliches" Aussehen davon, dass sie jede Nacht im Kühlschrank schläft. Wenigstens nimmt sie die Kritik mit Humor.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

[emoji]% Focused on tomorrow! #Versace #versaceeverywhere #versacefw19

Ein Beitrag geteilt von Donatella Versace (@donatella_versace) am

 

 

 

Martina BIG

Der Name ist bei Martina Programm. Ihre Brüste sind zwar nicht so groß wie die von Mayra Hills, doch sie hat trotzdem noch Körbchengröße 70 S! Die Brüste werden mit Kochsalz aufgefüllt und können von Martina jederzeit noch größer gepumpt werden! Nach eigenen Angaben hat sie rund 60000€ in ihre Körperoptimierungen investiert. Von dem Geld hätte sie sich auch ein schönes Auto oder ein paar Urlaube auf den Malediven gönnen können. Als letztes hat sie sich durch mehrere Spritzen ihre Haut dunkelbraun färben lassen und will jetzt sogar nach Kenia ziehen, da sie ihre afrikanische Identität erkannt hat und sich in Afrika heimisch fühlt. Auch einen afrikanischen Namen hat sie schon: Malaika Kubwa. Ihren Mann Michael, mit dem sie alles macht, hat sie letztes Jahr auf Hawaii geheiratet und will jetzt auch Kinder mit ihm, von denen sie hofft, dass sie auch dunkle Haut haben werden!

 

Autor: 
M. Uhlitzsch/V. Thiemicke
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS