Frozen Joghurt - Der Süße Traum

SÜSSKRAM FUTTERN OHNE SCHLECHTES GEWISSEN

Frozen Joghurt Titelbild.jpg

 

Besonders für den Winter ist diese Nascherei der Hammer!

 

Zum internationalen Frozen Joghurt Day verraten wir dir,

wie du Zuhause ganz einfach, ohne viel Knowhow, deinen

 persönlichen Eis- oder Torten-Traum selber zauberst.

ice cream

 

Du brauchst nur ganze drei Zutaten für dein Eis Mekka. Fettarmer oder Griechischer Joghurt (500ml), Honig oder Vanilleextrakt (1-2 EL) , Zimt oder Kokosflocken für den Geschmack und für den fruchtigen Genuss gefrorene Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren (400g).

Einfach mit dem Schneebesen den Joghurt cremig rühren und die anderen Zutaten hinzugeben – alles in eine geeignete Form kippen und ab ins Kühl-Fach damit.

Jetzt musst du leider noch etwas warten, nach 3-5 Stunden kannst du dann dein Eis genießen.

Wichtig hierbei ist, dass du nach einer Stunde die Masse hin und wieder herausnimmst und umrührst, um Eiskristalle zu verhindern.

Perfekt ist der Frozen Joghurt, wenn er cremig aber dennoch gut durchgefroren ist.

Zusätzlich kannst du beim Topping deine Kreativität voll ausleben. 

Geheimtipp: in Kombination mit Browniestücken oder einer heißen Schokosoße ist der Geschmacksorgasmus definitiv vorprogrammiert.

Das coolste an der ganzen Sache?

Es schmeckt nicht nur hammergeil und ist super einfach, sondern hat  auch nur 25 Kalorien auf 50 Gramm.

Eine mega geile Alternative ist die Tortenvariante, die auf jeden Fall auf die Liste der Muss-ich-Ausprobieren-Sachen kommen sollte. 

 

 

Frozen Joghurt

 

Frozen Joghurt Torte

 

Die Zubereitung ist etwas zeitaufwendiger aber lohnt sich auf jeden Fall, denn sie ist geschmacklich und optisch ein Highlight.

 

1. Für den Boden pürierst du einfach die Kekse zu Krümeln, dann die Butter langsam schmelzen lassen und zusammen mit dem Salz hinzufügen. 

 

2. Dann den Keksboden in der Springform verteilen und in den Eisschrank stellen.

 

3.  Jetzt zu der Füllung: Dafür mischst du Joghurt und Sirup. Jetzt noch die gemahlene Vanille unterheben und alles in die Form kippen.  Die Eistorte kannst du für einen halben Tag im Eisfach lassen.

 

4. Jetzt musst du als letztes nur noch die Kirschsoße zubereiten: die TK-Kirschen in einem kleinen Topf langsam erwärmen, bis sie weich sind.

 

5. Dann pürieren und anschließend durch ein Sieb passieren. Die Kirschsoße mit dem Zucker aufkochen.  Dann abkühlen lassen und über die Torte verteilen.

 

Für das Topping sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Hier kannst du, wie beim Frozen Joghurt, alles draufpacken, worauf du Lust hast.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Schlemmen!

 

Frozen Joghurt Torte

Für 4 Personen

 

Für das Joghurt-Eis

  • 250 Joghurt, mild
  • 125 g Erdbeersirup
  • 1/4 TL Bourbon Vanille, gemahlen

 

Für die Kirschsoße:

  • 100 g Sauerkirsche, tiefgefroren
  • 1 ½ EL Zucker
  • 1 TL Maisstärke

 

Für das Topping:

  • Beeren, gemischt
  • Haselnusskerne

 

Für den Keksboden:

  • 100 g Butterkekse
  • 50 g Süßrahm-Butter
  • ½ Prise Salz

Autor: 
J.Georgi
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS