Jeder kennt mindestens einen - welcher Weihnachtsmarkttyp bist du?

Jeder kennt es! Du willst dir mit deinen Leuten nur einen schönen Abend auf dem Weihnachtsmarkt machen, aber einer fährt völlig aus seiner Rolle und benimmt sich komplett daneben. ODER passt er sogar perfekt in eine Rolle und verhält sich ganz genau, wie bei unseren Klischees?

Finde es raus und vielleicht versteckt sich ja auch in dir einer der 5 Typen!

ThinkstockPhotos-624672270.jpg

Mann mit Weihnachtsmütze und Weihnachtsbart
 

 

Der „Ich hab keinen Bock“

 

Nach deinem stressigen Arbeitstag schleppen dich deine Leute heute wieder auf den Weihnachtsmarkt. Dabei willst du viel lieber auf die Couch und es dir vor der Glotze gemütlich machen. Daraus wird wohl nichts. Dann auch noch die ganzen Menschen – haben die nichts Besseres zu tun? Na gut. Trotzdem machst du das Beste draus, schließlich gibt es ja wenigstens Glühwein. Nach der dritten Tasse kommst du langsam auch in Weihnachtsstimmung.


 

Die "Übermotivierten"

 

Egal ob Räuchermännchen, Nussknacker oder Schwibbögen für dich gibt es nichts besseres als den Weihnachtsschmuck. Darum beginnst du schon im September zu schmücken. Dein Weihnachtsbaum steht auch bis Ostern. Darum musst du auf dem Weihnachtsmarkt natürlich jeden Stand ganz genau abchecken. Schließlich könnte hier genau das Schmuckstück schlummern, welches dir in deiner Sammlung fehlt.

 

 

Die  „Druckbetanker“


Das ganze Jahr freust du dich auf den Weihnachtsmarkt. Das liegt aber weniger an der guten Stimmung oder dem Weihnachtsschmuck. Nein, wenn du Weihnachten hörst, denkst du vor allem an eine Sache: Glühwein! Egal ob es regnet, stürmt oder schneit: Dein Glühwein ist immer an deiner Seite. Außerdem hört der Glühwein dir immer geduldig zu und streitet sich niemals mit dir.

 

 

 

 

 

Der "Veganer"

Normalerweise bist du ja nicht so…

Aber inzwischen kommt dir der Weihnachtsmarkt, wie eine Fleischbeschau der Wurstindustrie vor. Deinen Freunden machst du keine Vorwürfe, schließlich muss jeder selber mit seinem Gewissen leben. Trotzdem stört dich, dass es hier keine Auswahl für dich gibt. Aber deine Rettung naht! In manchen Städten gibt es extra für dich vegane Stände. Auch wenn deine Freunde von deinem Weltverbesserungssinn so langsam genug haben, so wissen sie doch, dass du Recht hast.

 

 

Die „Fressäcke“

Immer wenn es draußen kalt wird, geht es in deiner Magengegend so richtig heiß her! Du stopfst dir alles zwischen die Backen, was du vor deine Fressluke bekommst. Das ist schließlich evolutionär vorbestimmt, denn du brauchst ja deinen Winterspeck! Das heißt: Du bist völlig unschuldig.

Zwar rollen deine Freunde langsam mit den Augen, aber du kennst kein zurück, schließlich hast du Hunger!

 

 

 

Autor: 
M.Schwiebus
_self