Jobsuche bei Whatsapp

Dein Newsfeed im Radio - jeden Morgen um 6:20 Uhr in Knallwach mit Franzi und Julian

WhatsApp.jpg

 

Netter Versuch

 

Bei WhatsApp geht gerade eine Kettenmail rum:

 

“Hallo, wie einige sicher schon mitbekommen haben, gebe ich aus finziellen Gründen seit einiger Zeit Blockflötenunterricht. Es sind noch Plätze frei! Einfach mal reinhören und berieseln lassen. Und wer will, kann sich dann gern anmelden. Bitte auch weitersagen.“ 

 

Anbei der Nachricht hängt ein Ton. Eine kleine Hörprobe des Blockflötenlehrers. Relativ schnell wird klar, dass das wohl nur ein Scherz sein kann. Vielleicht bekommst du die Nachricht ja auch noch. Lass dich überraschen.

 

Süßer als Zucker

 

Zu diesem Video muss man nicht viel sagen. Aber sehe es dir unbedingt an, der Hund hinter der Scheibe wird dir deinen Tag versüßen.

 

Bitte lächeln!

 

Konzert ohne Instagram-Story?

 

Werden Smartphones bei Konzerten bald verboten? Immer mehr deutsche Stars, wie Sido zum Beispiel,, springen auf den Zug eines Musikers aus Amerika auf: Der lässt vor seinen Konzerten alle Handys einsammeln und in Spezialbeutel verpacken. Die lassen sich vor der Bühne nicht öffnen. Erst beim Rausgehen kann die Tüte an einem Spezialgerät geöffnet werden. Die Sänger haben keine Lust mehr, in Handykameras zu gucken. Sie wollen lieber das Publikum sehen und gemeinam feiern. 

 

 

 

Autor: 
K. Löwe
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS