Jung oder Mädchen? Diese Mythen stimmen wirklich!

Ist das Geschlecht vorhersehbar?

Diese SchwangerschaftsMythen sind wahr 

 

 

Jede Schwangerschaft kostet einen zahn

Es stimmt wirklich: Die Zähne leiden während der Schwangerschaft mehr als sonst. Zum Beispiel durch Sodbrennen. Vereinbare also unbedingt bei einer Schwangerschaft einen Termin beim Zahnarzt. Dass jede werdende Mama einen Zahn verliert, ist natürlich Quatsch.

 

Zahnarzt

 

Vergesslichkeit

 

 

 

Schwangerschaftsdemenz

Auch dieser Mythos stimmt. Eine Schwangerschaft macht vergesslich. Beim Stillen wiederholt sich die Vergesslichkeit auch noch. Also: Am besten immer eine Liste schreiben!

 
 
 

 

Diese Schwangerschaftsmythen sind falsch 

 

 

Spitzer Bauch - Junge, runder Bauch - Mädchen

Dieser Mythos ist völliger Quatsch. An der Form des Bauches ist nicht zu erkennen, welches Geschlecht das Baby hat. Diese Annahme kommt noch aus der Zeit, in der es noch kein Ultraschallgerät gab.

Schwanger

 

Supermond

 

 

Mehr Geburten in Vollmondnächten

Bei Vollmond sollen mehr Kinder geboren werden. Na klar, wer das erfunden hat, glaubt wohl auch an den Klapperstorch. Allerdings kommen in manchen Gewitternächten mehr Kinder zur Welt. Aber selbst das sind wahrscheinlich statistische Ausreißer.

 

 

Sex in der Schwangerschaft schadet dem Baby

Das Kind liegt gut geschützt im Fruchtwasser der Fruchtblase. Es besteht also kein Risiko beim Sex während der Schwangerschaft. Kurz vor dem Geburtstermin sollten Paare jedoch vorsichtiger sein, da Sex wehenfördernd sein kann.

Kuscheln

 

 

Autor: 
A.Fink
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS