Kahlschlag im Schrank

Was tun mit den aussortierten Sachen?

Es gibt diesen einen Moment, in dem Du den Schrank öffnest und feststellt, dass für neue Sachen überhaupt kein Platz mehr ist. Wir checken für Dich ab, wie Du die alten Klamotten ohne Probleme und nachhaltig loswirst.

 

 Fashion-Expertin Kashia Lehmann hat für Dich die besten Tipps am Start, wie Du Dich ganz easy vom Ballast im Kleiderschrank befreist:

 

Audio icon Was sollte ich unbedingt beachten.mp3
Was sollte ich unbedingt beachten?

Audio icon Wann sollte ich die Kleidung aussortieren.mp3
Wann sollte ich die Kleidung aussortieren?

Audio icon Wie werde ich meine Kleidung los.mp3
Wie werde ich Kleidung am einfachsten los?

Audio icon Wie gehe ich das Aussortieren am besten an.mp3
Wie gehe ich das Aussortieren am besten an?

Audio icon Wie oft sollte ich aussortieren.mp3
Wie oft sollte ich aussortieren?

Audio icon Welche Stücke sollte ich unbedingt behalten.mp3
Welche Stücke sollte ich unbedingt behalten?

Audio icon Brauche ich das Kleidungsstück wirklich.mp3
Brauche ich das Kleidungsstück wirklich?

Weitere Infos findest du auf Kashia Lehmanns Website.

 

Auch mit diesen Tipps machst du in deinem Schrank Platz für Neues: 

VERKAUFEN

 

Kleidungsstücke, die sehr teuer waren oder noch eine sehr gute Qualität haben, kannst du am einfachsten über eine Second-Hand-Plattform verkaufen.

Mittlerweile sind davon einige im Netz zu finden und diese bieten dir sogar neue Möglichkeiten, wie das Verbinden mit Freunden und das Teilen deiner aussortierten Klamotten.

Das Ganze gibt es natürlich auch offline in Second-Hand-Shops, die deine Kleidungsstücke in Kommission nehmen. Sollte sich also deine Kleidung innerhalb einer bestimmten Zeit verkaufen, bekommst du ganz unkompliziert einen Teil des Verkaufspreises.

Second_Hand_Foto

 

Tauschen/Verschenken

 

Second-Hand-Plattformen oder allgemein Social Media kannst du natürlich auch nutzen, um deine Stücke mit deinen Freunden zu tauschen oder zu verschenken. Du wirst dich wundern, wie gut nicht mehr gefällige Sachen an anderen Leuten aussehen.

Einfach mal ausprobieren!

Kleidung_tauschen

 

 

SPENDEN

 

Kleidung kannst du natürlich auch einfach für einen guten Zweck weitergeben.

Du solltest aber darauf achten, dass deine Klamotten auch wirklich einem solchen Zweck zu Gute kommen. Bei Kleidercontainern ist dies leider nicht immer so, da vieles davon in andere Länder verkauft wird.

Als Alternative kannst du deine Kleidung in Oxfam-Läden vorbeibringen, die das im Verkauf eingenommene Geld an soziale Projekte spenden. Du findest sie in Leipzig und Dresden, wie du hier sehen kannst.

Auch in Sozialkaufhäusern und direkt in den sozialen Einrichtungen lässt sich Kleidung abgeben.

Donate

 

UPCYCLEN

 

Aus ALT mach NEU.

Das könnte eine Lösung sein, wenn du dich ungern von deinem Teil trennen willst, aber es zu langweilig findest. 

Oft lassen sich schon mit ein paar Handgriffen oder Basic-Näh-Skills coole und neue Dinge kreieren, die deutlich besser zu deinen Wünschen passen. 

 

 

 
 

 

Autor: 
Max S.
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS