Magnetisierender Look

Ein Hoch auf diesen Make-Up-Trend: magnetische Schminke. Das weibliche Beauty-Regal ist z.B. voll mit Lidschatten. Wir Frauen bekommen einfach nicht genug davon. Da ist das vielleicht ein sehr sinnvoller Trend...

 

 

Lidschatten - bleibt in der Dose haften
 


Jede Frau kennt die Situation: rutschige Hände, Stress am frühen Morgen und zack, fällt das Puderdöschen auf dem Boden. Der Lidschatten zerbricht komplett und wandert in den Müll. Damit ist jetzt Schluss, denn der neue Lidschatten ist magnetisch und die Masse bleibt in der Dose haften, was immer auch passiert.
 

Magnet-Fingernägel
 


Magnet-Nagellack gibt es auch! Mithilfe von kleinen magnetischen Partikeln im Lack, zauberst du schöne Muster. Beim Lack ist der Magnet meist auch gleich dabei und beim Anhalten des Magnets entstehen kleine Kunstwerke auf deinen Nägeln.

 

 

 

 

 

Magnetische   Wimpern
 

 

Ständig Wimpern ankleben ist nicht leicht und auf Dauer echt nervig. Gut, dass es auch da die Magnetfunktion gibt. Die magnetische Wimpernverlängerung funktioniert nach einem einfachen Klemm-Prinzip. Es gibt zwei Wimpernbänder, die einfach von oben und von unten um deine Wimpern gelegt werden müssen. Die winzigen Magneten, die in die Wimpernbänder integriert sind, ziehen sich dann an und klemmen quasi an deinen echten Wimpern. Fertig sind schöne, volle Wimpern und das ganz ohne Kleber.
 

Der einzige Haken an dem futuristischen Make-Up ist, dass die Artikel nicht wasserfest sind.

 

 

 

 

Autor: 
j.vonthaene
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS