Oh Schreck! Dein Handy ist nass geworden

Zum Glück wissen wir, was du jetzt tun musst

klo.jpg

Wasser und Elektronik sind bekanntlich nicht die besten Freunde. Egal ob es ins Klo fällt, du mit dem Handy eine Runde Baden gegangen bist oder dein Handy die Schlammpfütze umarmt hat: 

 

Auf gar keinen Fall:

 

  • Das Handy trocken föhnen! – die Wärme verträgt das Handy nicht und das Wasser verteilt sich erst recht
  • Auf die warme Heizung legen
  • In die Mikrowelle zum Trocknen – falls du darüber ernsthaft nachgedacht hast

 

SO RETTEST DU DEIN HANDY

 

  1. Schalte dein Gerät aus!
  2. Kopfhörer, Stromkabel,… entfernen
  3. Falls möglich Akku entfernen
  4. Bauteile zum Trocknen hinlegen oder VORSICHTIG trocken tupfen
  5. Danach noch die Teile in etwas einlegen was Flüssigkeit aufsaugt, z.B. Reis (OHNE BEUTEL)
  6. Das ganze luftdicht verschließen und 1 – 2 Tage ruhen lassen
  7. Jetzt Daumen drücken, dass es wieder geht

 

Wenn es dann nicht geklappt hat, dann ab zur Reparatur, aber Wasserschäden sind leider nicht in der Herstellergarantie. Da das dann meist relativ teuer ist, kauf dir besser ein neues wasserdichtes Handy oder besorg dir eine neue wasserdichte Schutzhülle! 

 

Autor: 
m.braun
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS