Ostsee zu voll?

Hier machst du noch entspannt Urlaub in Sachsen.

Das Lausitzer Seenland

Zwischen Berlin und Dresden findest du die größte künstlich, von Menschenhand angelegte Wasserlandschaft, die vor allem mit ihrem tiefblauen Wasser punkten kann. Doch nicht nur die Landschaft ist außergewöhnlich, sondern auch die Architektur ist mal was ganz Anderes! Die sogenannte schwimmende Architektur bietet ein Übernachtungserlbenis der etwas anderen Art, da sich die meisten Ferienhäuser mitten auf dem Wasser befinden. Am Tag nutzt du dann die zahlreichen Freizeitaktivitäten, wie Segeln, Radfahren oder du machst einfach mal eine Bootstour.

 

Lausitzer Seenland

Görlitz-Berzdorfer See

Die glitzernde Wasseroberfläche des Berzdorfer Sees ist nur wenige Minuten von den schönen Bauten der Görlitzer Altstadt entfernt. Er bietet einem neben tollen Ausblicken auch paradiesische Sandstrände, sowie viele Möglichkeiten sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Ein Trip nach Görlitz eignet sich durchaus für mehrere Tage, denn sowohl die Braumanufaktur, die Peterskirche als auch den Naturschutz Tierpark Görlitz sollte man mal gesehen haben.

Görlitz

Schmilka-Sächsische Schweiz

Ein ganzes Dorf in Bio! Schmilka in der Sächsischen Schweiz bietet dir einen Urlaub komplett auf ökologischer Basis. Die süßen Fachwerkhäusschen, die auch eine mögliche Unterkunft darstellen, sind baubiologisch saniert und mit Naturmaterialien, sowie Ökostrom ausgestattet. Die Pensionen befinden sich teilweise direkt am Elbufer und bieten dir fantastische Ausblicke. Freizeitmöglichkeiten sind natürlich zahlreich vorhanden und auch für Essen ist gesorgt, denn die Bio-Küche kann mit abwechslungsreichen Gerichten aus regionalen Zutaten überzeugen.

Sächsische Schweiz

Schloss Übigau-Dresden Altstadt

Das Schloss Übigau gilt als absoluter Geheimtipp unter Anwohnern, was diesen Ort so exklusiv macht. Es bietet dir neben einer märchenhaften Kulisse auch einen phänomenalen Ausblick über die Dresdner Altstadt. Nach dem Rundgang ganz du deinen Tag dann ganz entspannt bei einem kühlen Bier oder einem Cocktail im idyllischen Schlossgarten ausklingen lassen.

Biergarten

 

 

Autor: 
L. Bulst
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS