Pimp your Sneaker

So verpasst du deinen ollen Latschen ein Upgrade

de.freepik.com/rawpixel.com

 

Du hast ein Sneaker-Paar das einfach zu boring oder beschädigt zum Anziehen ist? Kein Problem!

Hier bekommst du die coolsten Tipps und Hacks für deine Treter.

 

Das kannst du easy Zuhause tun:

 

 

The easiest Way

Für dich muss es so simpel wie möglich sein? Bestell dir ein Paar geile Schnürsenkel. Von deiner Lieblingsfarbe und coolen Mustern bis hin zu Glow in the Dark-Senkeln – All das findest du im Web.

Das Praktische: Je nach Stimmung und Outfit kannst du sie problemlos austauschen.  Jetzt müssen sie natürlich noch richtig zur Geltung kommen. Also lernst du ein paar coole Binde-Techniken. Geht super schnell und lohnt sich richtig!

Bei Tretminen

Du bist beim Abendspaziergang in etwas Ekliges getreten und hast jetzt einen hässlichen Fleck auf der Sohle? Bleib ganz locker. Mit einem einfachen Schmutzradierer bekommst du sie wieder schneeweiß. So sparst du dir das nervige Schrubben. Sollte das auch nicht klappen: Zeit für Essig. Ein bisschen davon auf deinem Lappen vernichtet auch den tiefsten Dreck.

Kratzer-Alarm

Wenn deine Favorite-Sneaker von einem Kratzer ruiniert wurden, greifst du einfach in den Kosmetikschrank. Such den Nagellack mit der passenden Farbe raus und los geht’s. Mit einer dünnen Schicht davon pinselst du ihn einfach weg. Sieht aus wie brandneu. Aber Achtung: Sei unbedingt vorsichtig und fang langsam an. Denn Nagellackentferner macht sich auf dem Leder-Schuh sehr schlecht.

Für Künstler

Deine Sneaker sind in top Verfassung. Das einzige Problem: Sie sehen dir einfach zu langweilig aus? Dann werde selbst kreativ! Du streichst sie mit einer dünnen Schicht aus Wasser, gemischt mit Essig und Speisenatron, ein. Nach dem sie getrocknet sind, klopfst du sie ab. Jetzt kann es losgehen: Tob dich mit dem Farbkasten aus. Natürlich geht das mit Acrylstiften genauso gut.

Upgrade für die Nase

Deine Sneaker sollen auch nach vielem Tragen noch gut riechen? Das geht ganz easy: Pack sie in eine fest verschließbare Tüte. Die kommt dann für einen ganzen Tag ins Gefrierfach. Das war es schon. Der Kälteschock sorgt dafür, dass die Bakterien alle Lebensprozesse einstellen. Für ganz hartnäckige Fälle: Kipp eine ordentliche Menge Backpulver in den Schuh und lass es über Nacht einwirken.

 

Jetzt weißt du Bescheid. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Autor: 
Jonas/ Tim
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS